Slim-Cubes für einfache Installation und erweiterte Einsatzmöglichkeiten

eyevis entwickelt Slim-Cubes mit Easy-Handling-Konzept
(PresseBox) (Reutlingen, ) Dünner, schneller in der Installation und servicefreundlicher: Das sind die Merkmale der neuen Slim-Rückprojektions-Cubes von eyevis für den professionellen Einsatz in Kontrollräumen und TV Studios. Mit einer Tiefe von 455 mm können die neuen Slim-Cubes in Bereichen eingesetzt werden, in denen aufgrund des Platzbedarfes Rückprojektions-Cubes bisher nicht geeignet waren. Das Easy-Handling-Konzept mit den Projektions-Einheiten im innovativen Single-Module-Design inklusive integrierter, motorisierter Geometrie-Justierung ermöglicht einen schnellen und einfachen Aufbau. Wie bei allen eyevis Cubes verfügt auch das SLIM-Modell über ein robustes, selbsttragendes Gehäuse sowie der bewährten „Seamless“-Bildschirmhalterung mit Discrete Screen Clamp-Technologie um große Bildwände mit geringsten Bildschirmabständen realisieren zu können. Zusätzlich verfügt die SLIM-Cube über vollständigen Front- und Rear-Support wodurch ein einfacher Aufbau, eine leichte Inbetriebnahme und einen schneller Austausch möglich wird. eyevis präsentiert die neuen Slim-Cubes erstmals auf der InfoComm vom 18. bis 20. Juni in Las Vegas auf Stand C4723.

Geringe Bautiefe spart Platz

Geringsten Platzbedarf erreichen die Slim-Cubes von eyevis durch die reduzierte Bautiefe von 455 mm (bei 50“ Bildschirmdiagonale und Full HD-Auflösung). Möglich wird dies durch die spezielle Konstruktion des optischen Lichtwegs in der neuentwickelten Projektions-Einheit im Single-Module-Design. Als Teil des Easy-Handling-Konzepts sind in der Einheit alle elektrischen, optischen und elektronischen Komponenten sowie das Kühlsystem vollständig integriert. Dazu gehört auch der 6-Achsen-Einstellschlitten für die Ausrichtung des Projektors.

Über den Front- oder den Rückzugang kann die Projektions-Einheit zudem als Ganzes mit wenigen Handgriffen in das Cube-Gehäuse eingesetzt oder aus dem Gehäuse entnommen werden. Alle Anschlüsse können ebenfalls von vorne und von hinten durchgeführt werden. Dies ermöglicht eine schnelle und einfache Bedienung und Einstellung. Dank des Front-Zugangs können die Cubes sehr nah an einer Wand aufgestellt werden, was eine weitere Platzeinsparung ermöglicht.

Easy-Handling-Konzept beschleunigt Installation und vereinfacht Service

Das Easy-Handling-Konzept beschleunigt zusätzlich den Aufbau und verringert die Stillstandszeiten bei der Wartung. Durch das Single-Module-Design der Projektions-Einheit und dem Front-Zugang der Cubes ist beispielsweise der Aufbau einer Bildwand möglich, ohne dass sich während des Aufbaus eine Projektions-Einheit in den Cube-Gehäusen befindet. Das spart Gewicht beim Aufbau und verringert die Beschädigungsgefahr der Projektions-Einheiten. Ist die gesamte Cube-Wand installiert, können die Projektor-Einheiten durch den Front-Zugang oder von der Rückseite einfach in die Gehäuse eingesetzt, angeschlossen und per Software justiert werden.

Ähnlich funktioniert auch die Wartung. Beschädigte oder zu wartende Projektor-Einheiten werden den Cubes einfach entnommen und durch eine Austausch-Einheit ersetzt. Die Cube ist sofort wieder einsatzbereit und die entnommene Projektor-Einheit wird in der Werkstatt gewartet. Das senkt Stillstandszeiten auf ein absolutes Minimum. Bestandteil des Easy-Handling-Konzepts ist auch das robuste und selbsttragende Gehäuse der Slim-Cubes, das eine Installation ohne zusätzliche Tragekonstruktion ermöglicht. So können die Cubes beim Aufbau einer Bildwand einfach aufeinandergesetzt werden. Das spart nochmals Platz und beschleunigt den Aufbau. Dabei sind auch gebogene Aufbauten möglich.


Technische Spezifikationen


EC-50-LHD-ISE-SLIM
• Bildschrimdiagonale: 50” (ca. 127 cm)
• Cube Maße: 1107mm x 632 mm x 455 mm (B x H x T)
• Display-Auflösung: Full HD, 1.920 x 1.080 (16:9)
• Helligkeit: 330 cd/m²

Kontakt

eyevis Gesellschaft für Projektions- und Großbildtechnik mbH
Hundsschleestrasse 23
D-72766 Reutlingen
Martin Wagner
Marketing
Manager PR

Bilder

Social Media