Ministerin Lemke besucht EnviroFALK zum 25-jährigen Jubiläum

Perfekt abgestimmte Wasseraufbereitungs-Anlagen für Industrie, Krankenhäuser und Labore
Ministerin Eveline Lemke, Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz zu Besuch bei EnviroFALK. Im Bild, links nach rechts: Peter Leyendecker, Sprecher der Geschäftsführung EnviroFALK, Ministerin Evelin Lemke, Susanne Szczesny-Oßing, Vizepräsidentin IHK Koblenz, Erhard Burggraf, Geschäftsführung EnviroFALK (PresseBox) (Westerburg, ) Voller Begeisterung und Tatendrang startete EnviroFALK im Mai 1989 und legte den Grundstein für etwas, bei dem noch nicht abzusehen war, wo es hinführt. 25 Jahre später und nahezu 10.000 Anlagen weiter ist daraus ein über die deutschen Grenzen hinaus erfolgreiches Unternehmen, für die Aufbereitung von Frisch- und Prozesswasser, geworden. Aufträge kommen aus der Uhren-, Metall-, Glas-, Solar-, aus der optischen und grafischen Industrie sowie Medizintechnik, Krankenhäuser und Labore. Ebenso ist EnviroFALK für die Wasseraufbereitung in gewerblichen Küchen, im Werkzeug- und Formenbau sowie bei der Energieerzeugung ein gefragter Partner. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke hat das Unternehmen zu seinem 25. Firmenjubiläum besucht. "Besonders faszinierend ist, dass die Verfahren von EnviroFALK durch ressourcenschonende Kreislauftechnik die wertvolle Ressource Wasser systematisch wieder in den Prozess zurückführen. Das ist produktionsintegrierter Umweltschutz par excellence, denn Umwelt und Geldbeutel werden gleichermaßen geschont", stellte Wirtschaftsministerin Eveline Lemke fest. Innovative Produktionsverfahren mit effizienten Ver- und Entsorgungssystemen seien gefragter denn je. Diese Ausrichtung auf aktuelle und zukünftige Märkte spiegle sich auch in Arbeitsplätzen: "EnviroFALK ist ein wichtiger Arbeitgeber in Westerburg mit insgesamt 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Stammsitz und an weiteren Standorten im In- und Ausland", so Lemke. "Den internationalen Wettbewerb um niedrige Arbeitskosten kann die deutsche Wirtschaft kaum gewinnen. Aber sie kann weltweit damit punkten, dass sie in ihrer Produktion soweit als möglich ressourcen- und energieeffizient arbeitet und Produkte herstellt, die sich über den gesamten Lebenszyklus als ressourcenschonend erweisen."

Peter Leyendecker, Geschäftsführer von EnviroFALK: "Wir haben als Trendsetter Technologien vorangetrieben, Lösungen entwickelt, unser Leistungsspektrum kontinuierlich erweitert und Expertenwissen aufgebaut. Erfolgreich sind wir deshalb, weil wir uns dem Erfolg unserer Kunden verpflichtet fühlen. Jeden Tag aufs Neue!"

Die Wasseraufbereitungs-Anlagen wurden schon in den Anfangsjahren mit der ressourcenschonenden EnviroFALK Kreislauftechnik gefertigt. Jede Anlage wird dabei eingehend geplant. Häufig werden hierfür im hauseigenen Labor detaillierte Wasseranalysen durchgeführt um die Verfahrenstechniken exakt auf das Anforderungsprofil abzustimmen.

Das Besondere bei EnviroFALK: Die Wasseraufbereitungs-Anlagen sind modular aufgebaut. Alle Reinigungsstufen - von der Vorbehandlung bis zur Nachbehandlung - sind auf Wunsch in einem geschlossenen Gehäuse oder auf einem offenen Rahmengestell montiert. Der Wasserfluss und die Anlagenbedienung sind für den Betreiber wohlgeordnet und leicht verständlich. Die Fertigung ist so ausgerichtet, dass der Kunde seine Anlage nach kurzer Installationszeit und Inbetriebnahme vor Ort schnellstens nutzen kann.

Peter Leyendecker: "Unser Ziel ist, in ausgewählten Branchen der technologische Vorreiter zu sein. Wir haben unser Expertenwissen immer wieder erfolgreich auf andere Branchen übertragen, so wie in der Medizintechnik und aktuell in Krankenhäuser und Labore."

Teamgeist wird in dem Unternehmen groß geschrieben, und das zeigt sich auch in der Initiative "Wir engagieren uns" der Mitarbeiter im Jubiläumsjahr. Die Belegschaft hat 25 Gruppen gebildet, die ganz konkrete soziale Projekte beispielsweise in Kindergärten und Altenheimen verwirklichen, Tierheime und Vereine unterstützen oder auch Blut spenden. "Wir sind dankbar und stolz auf unsere 25-jährige Erfolgsgeschichte und wollen das mit diesem Engagement weitergeben", erläutert Leyendecker.

Kontakt

EnviroFALK GmbH
Gutenbergstraße 7
D-56457 Westerburg
Marion Wolf
Marketing

Bilder

Social Media