Bewährtes Verfahren, überraschende Effekte: Der Laser-Lackabtrag in neuem Licht

Tag-/Nacht-Design auf einem Bauteil aus dem Automobilinnenraum (PresseBox) (Selmsdorf, ) Trends und Visionen der dekorativen Lasermarkierung, darüber berichtet FOBAs Laserexperte Dipl.-Ing. Frank Rehmus auf der Fachtagung Lichtdesign am 26.06.2014. Im Mittelpunkt stehen Anwendungsmöglichkeiten des Laser-Lackabtrags: von bekannten Applikationen bis hin zu überraschenden Entdeckungen für innovatives Produktdesign, zum Beispiel im Automobilbau.

Laserlicht hat unzählige industrielle Einsatzbereiche. Im Rahmen der Produktkennzeichnung, vor allem von Bauteilen für den Automobilinnenraum, hat sich die Lasermarkierung längst bewährt. Als Laser-Lackabtrag oder Schichtablation verleiht Laserlicht Tastern und Blenden ein charakteristisches und ansprechendes Aussehen. Als reine Laserbeschriftung, etwa mit einem 2D-Code, macht Laserlicht Automobil- und unzählige andere industrielle Komponenten aus Kunststoff oder Metall im Rahmen der Qualitätssicherung sicher rückverfolgbar und sorgt für mehr Prozesssicherheit.

Jetzt wird das bewährte Markierverfahren mit Laserlicht neu entdeckt und interpretiert. Was alles bereits möglich ist und was in naher Zukunft möglich sein wird, zeigt Laserexperte Dipl.-Ing. Frank Rehmus in seinem Vortrag "Schichtablation mit dem Laser" auf der Fachtagung Lichtdesign im Kunststoffinstitut Lüdenscheid am 26. Juni 2014. Thematisiert werden neue Ideen und unerwartete Effekte für kreatives Produktdesign durch Laser-Lackabtrag, bewährte Applikationen und Serienanwendungen sowie FOBAs Bildgebungsverfahren, das für mehr Effizienz und Prozesssicherheit im Markierprozess sorgt.

Das Kunststoff-Institut Lüdenscheid veranstaltet zum neunten Mal die Tagung zum Thema "Lichtdesign". Verschiedene Konzepte zur Realisierung von Symbol- und Ambientebeleuchtungen, mit den dazu notwendigen Techniken sowie ihre Wirkungszusammenhänge, werden dargestellt.

Vortrag Dipl.-Ing. Frank Rehmus "Schichtablation mit dem Laser" auf der Fachtagung Lichtdesign: 26.06.2014, 16:10 Uhr
Kunststoff-Institut Lüdenscheid, Karolinenstraße 8, 58507 Lüdenscheid

Kontakt

FOBA Laser Marking + Engraving (Alltec GmbH)
An der Trave 27-31
D-23923 Selmsdorf
Viola Kirk
Marketing Communications

Bilder

Social Media