Synchronisation von Scan-Systemen mit Linear-Achsen

Ein Novum in der Lasermaterialbearbeitung
Hybrid-Hexapoden von ALIO (PresseBox) (Wessling, ) Ein Novum in der Lasermaterialbearbeitung ist die industriereife Synchronisation von Lasern, Scan-Köpfen und Mehr-Achsen-Systemen, wie z. B. XY-Tische.

Sequenzielles Aneinandersetzen von Bearbeitungsfeldern ist aufgrund von intelligenter Frequenz-Splittung zwischen Scan-Köpfen und XY-Achsen nicht mehr notwendig. Große Bearbeitungsfelder können in einem Prozessschritt zügig bearbeitet werden.
Gerne stellen wir Ihnen auf der LASYS 2014 sowohl die Controller, als auch die motorisierten Achsen von ALIO als Lösung dazu vor.

Als weiteres Highlight zeigen wir die Hybrid-Hexapoden von ALIO, die eine Positionierung der Werkstücke sogar in 6 Freiheitsgraden und höchster Präzision ermöglichen. Auch diese Systeme sind mit einer Scanner-Synchronisation erhältlich.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserem Stand in Halle 4/Stand 4A71.10.

Möchten Sie mehr über die Synchronisationsmöglichkeiten für Ihre Anwendungen erfahren? Wir beraten Sie gerne!

Kontakt

Laser 2000 GmbH
Argelsrieder Feld 14
D-82234 Wessling
Bernhard Dauner
Vertrieb
Optik & Optomechanik Simulationssoftware Programmierbare Lichtquellen Motorisierte Komponenten

Bilder

Social Media