251 Millionen-Chancen – Die Highlights der 135. SKL-Lotterie

Neuerung in der 135. SKL-Lotterie: 144 Sofort-Renten im Gesamtwert von je 1 Million Euro
(PresseBox) (Hamburg, ) Die 135. Auflage der SKL-Lotterie ist seit dem 1. Juni in vollem Gange und bietet bis zu ihrem Ende am 30. November täglich großartige Gewinnchancen. Jeden Tag werden mindestens 1 x 1 Million oder 1.000 x 1.000 Euro ausgespielt. Mehr Details über die verschiedenen Gewinnmöglichkeiten gibt es auf http://www.ratgeber-skl-boesche.de.

Sofort-Renten rund um die Uhr

Bei der 135. SKL-Lotterie gibt es eine Neuerung: An jedem Monatsersten wird stündlich eine Sofort-Rente im Gesamtwert von jeweils 1 Million Euro ausgespielt – insgesamt werden also monatlich 24 Sofort-Renten verlost. Der Gewinner bekommt zunächst eine Startrate von 100.000 Euro und darf sich dann zehn Jahre lang monatlich über einen Geldbetrag von 7.500 Euro freuen – steuerfrei. Die nächste Sofort-Renten-Ziehung findet am 1. Juli statt. Bis dahin gibt es jeden Samstag Geldbeträge zwischen 200 und 1 Million Euro zu gewinnen. An den übrigen Tagen werden im täglichen Wechsel entweder 1.000 x 1.000 Euro oder 1 x 1 Million Euro verlost. Wer bis Monatsende noch kein Losglück hatte, bekommt bei der Doppelchance-Ziehung am 30. Juni noch einmal die Gelegenheit auf 1.000 x 1.000 Euro.

Die Höhepunkte der Lotterie

Wie bei jeder Klassenlotterie steigen auch bei der 135. SKL-Lotterie die Gewinne von Spielklasse zu Spielklasse. An jedem ersten Samstag im Monat steigert sich der Hauptgewinn in Millionenschritten – von 1 auf 6 Millionen Euro. Als krönenden Abschluss geht es am Ende der sechsten Klasse um den Höchstgewinn von 16 Millionen* Euro. Im Laufe der Lotterie werden über zwei Millionen Gewinne im Gesamtwert von 1,289 Milliarden Euro ausgespielt – staatlich garantiert. Weitere Informationen rund um die SKL-Lotterie sind auf http://www.ratgeber-skl-boesche.de nachzulesen.

*Die Gewinnchance für den Höchstgewinn von 16 Millionen € beträgt 1: 3 Mio. Das maximale Verlustrisiko ist der Loseinsatz.

Über SKL Boesche
Die Staatliche Lotterie-Einnahme Boesche e. K. ist ein Hamburger Traditionsunternehmen – die Wurzeln der in vierter Generation geführten Firma reichen bis in das Jahr 1776 zurück. Als Schreibwarengeschäft gegründet und schon 1805 mit dem Privileg ausgestattet, staatliche Lotterie-Lose zu verkaufen, ist das Kerngeschäft – der Vertrieb von Losen der NKL- und SKL-Lotterie – bis heute erfolgreich geblieben.

Kontakt:
Beate Dingwort
Staatliche Lotterie-Einnahme BOESCHE e. K.
Albert-Schweitzer-Ring 22
22045 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 / 66 96 13 - 0
Fax: +49 (0)40 / 66 96 13 - 414
E-Mail: presse@boesche.de
Website: http://www.skl-boesche.de

Kontakt

TESTROOM GmbH
Holstenwall 5
D-20355 Hamburg
Michael Dunker
Geschäftsführer
Inhaber
Social Media