Preisbeobachtung für Online-Händler: Der Händlerbund kooperiert mit tripuls gmbh

(PresseBox) (Leipzig, ) Der Händlerbund begrüßt das Websystemhaus tripuls media innovations gmbh als Partner und Mitglied im Beirat. Mit dieser Kooperation fördert der Händlerbund gemeinsam mit tripuls den Wettbewerb im Online-Handel und schafft somit eine überlebens- und wettbewerbsfähige Händlerkultur im Internet. Dazu bietet der Händlerbund seinen Mitgliedern zusammen mit tripuls einen besonderen Service.

Mitglieder können das Pricing Tool Tripuls Price Observer zu vergünstigten Konditionen nutzen und im Aktionszeitraum bis 30.06.2014 30 Prozent sparen. Das intelligente Pricing-System überwacht automatisch Preisinformationen verschiedenster Produkte sowie Shops und Portale und hilft Händlern so, den Aufwand für Preismonitoring auf ein Minimum zu reduzieren und eine solide Marktbeobachtung zu realisieren.

Alle Informationen zu den besonderen Konditionen erhalten Sie hier.

„Diese Kooperation ist ein wichtiger Schritt für unsere Mitglieder“, so Andreas Arlt, Vorstandsvorsitzender des Händlerbundes. „Wir können dadurch die ganzheitliche Unterstützung für unsere Mitglieder ausweiten und Ihnen im Online-Geschäft zusätzlich positive Impulse geben.“

Welchen Vorteil bietet Preismonitoring für Online-Händler?

Durch die Beobachtung des Marktes können Händler wichtige Fragen im Bereich der Preispolitik beantworten: „Wie stehen meine Produkte am Markt?“, „Bin ich zu günstig oder sogar zu teuer?“, „Muss ich etwas gegen den Preisverfall unternehmen?“.

Durch die Zusammenarbeit zwischen dem Händlerbund und tripuls erhalten viele kleine und mittelständische Unternehmen die Möglichkeit, Preisbeobachtung selbst und mit geringen finanziellen Aufwand zu testen.

Kontakt

Händlerbund Management AG
ArcusPark / Torgauer Str. 233 Haus B
D-04347 Leipzig
Susanne Böttcher
Social Media