Deutsch-Dänisches Institut für Familientherapie DDIF empfiehlt Literatur über Partnerregal bei CALLE ARCO

Leseempfehlungen nicht nur für Therapeuten, sondern auch für Familien und Interessierte
(PresseBox) (München, ) Beziehung, Prozess und Dialog sind drei Grundpfeiler zeitgemäßer Familientherapie und Pädagogik. Walter Kempler und Jesper Juul haben diese Haltung in Dänemark maßgeblich geformt und mitentwickelt. Das DDIF, das Deutsch-Dänische Institut für Familientherapie und Beratung, hat diesen Ansatz als neues Aus- und Weiterbildungsangebot nach Deutschland gebracht.

Mit dem DDIF hat CALLE ARCO einen weiteren Partner für die Experten-Regale gewonnen, dessen Thema auf den ersten Blick sehr auf ein Spezialpublikum zugeschnitten scheint. Doch diese Leseempfehlungen eignen sich nicht nur für Therapeuten. Sie sind auch für Familien und Interessierte gedacht, die dem Thema aufgeschlossen gegenüberstehen.

Mit einem festen Kundenstamm in akademischen Bildungsschichten eröffnet damit CALLE ARCO für das Netzwerk des DDIF ein Fenster hin zu einer passenden Zielgruppe.

Natürlich finden sich auf dem Empfehlungs-Regal auch Titel des bekannten dänischen Familientherapeuten Jesper Juul, der in seinen Büchern Eltern wie Jugendliche ermutigt, hinzusehen und sich auf einen ehrlichen Dialog miteinander einzulassen.

Jesper Juul hat übrigens speziell neue Vorworte zu den beiden Büchern von Walter Kempler verfasst, die einst vergriffen waren und inzwischen exklusiv bei CALLE ARCO wiederverfügbar gemacht wurden. Basislektüre für jeden Therapeuten.

Nach und nach wird nun das Team des DDIF die Bücher auf dem Regal mit eigenen erläuternden Kommentaren versehen. Damit kann CALLE ARCO mit einem weiteren kompetenten Partner sein Konzept der qualitativ hochwertigen thematischen Leseorientierung vervollständigen.

Kontakt

Calle Arco GmbH
Pappenheimstrasse 3
D-80335 München
Thomas Wiedling
Geschäftsführer

Bilder

Social Media