Bridgestone ist alleiniger Reifenlieferant der eTourEurope

13 E-Cars touren auf Bridgestone Reifen durch Europa
(PresseBox) (Bad Homburg, ) Am 17. Mai 2014 fällt der Startschuss zur eTourEurope in München. Dann machen sich 13 Teams in ihren E-Mobilen auf den Weg, um ganz Europa auf die erstaunlichen Fortschritte im Bereich E-Mobility und den steigenden Bedarf an Schnellladestationen aufmerksam zu machen.

Mit 4.200 Kilometern Gesamtstrecke ist die eTourEurope die weltweit längste Rallye für E-Cars. Die Etappen sind im Durchschnitt 450 Kilometer lang - ebenfalls ein Spitzenwert im Bereich Elektromobilität. Diese Rallye stellt höchste Anforderungen an Technik und Fahrer und zuverlässige Reifen sind unverzichtbar für eine solche Tour. Bridgestone wird als alleiniger Reifensponsor die Teilnehmer der eTourEurope mit Reifen beliefern.

Bei der eTourEurope kommen vor allem die Ecopia-Modelle zum Einsatz. Der Name „Ecopia“ steht für die umweltfreundlichen Vorteile der Bridgestone Reifen, die im Rahmen des langfristigen Unternehmensprogramms zu Sicherheit und Umweltschutz entwickelt wurden. Ecopia Reifen verfügen über eine besondere Mischung, die bei der Rotation der Reifen sowohl die Reibung als auch die Wärmeentwicklung reduziert.

Die geringere Wärmeentwicklung optimiert den Rollwiderstand und verringert den Kraftstoffverbrauch, was wiederum den CO2-Ausstoß senkt. Der entscheidende Vorteil von Ecopia Reifen ist jedoch, dass diese ökologischen Pluspunkte ohne Einbußen bei der Sicherheit erreicht wurden, insbesondere hinsichtlich Bremsverhalten und Handling bei Nässe.

Kontakt

Bridgestone Deutschland Gmbh
Justus-von-Liebig-Straße 1
D-61352 Bad Homburg
Christina Luft
PSM&W Kommunikation GmbH

Bilder

Social Media