Erfolgreiches Open House: Bluhm Systeme Austria feierte Standorterweiterung in Schwanenstadt

vlnr.: Eckhard Bluhm und Mag. Stefan Eichlseder: Überreichung des Fotos der österreichischen Mitarbeiterschaft mit allen Unterschriften. Der Wanderstock wurde als Symbol für den gemeinsamen Weg ebenfalls überreicht / Foto – Bluhm Systeme (PresseBox) (Rheinbreitbach, ) Der Standort Schwanenstadt sei nicht nur eine wichtige Drehscheibe für Österreich, sondern auch mit der Erweiterung bestens vorbereitet für die zukünftigen Aufgaben von Bluhm Systeme Austria in Südosteuropa, betonte Niederlassungsleiter Stefan Eichlseder in seiner Begrüßungsrede. Der Erweiterungsbau hat dem Unternehmen rund 1200 qm mehr Nutzfläche gebracht, die nun u.a. für mehr moderne Büros, Kundenschulungen und eine Mehrzweckhalle genutzt werden. Die Vorteile der Erweiterung machen sich dabei schon heute bemerkbar: Durch die neu gewonnenen Kapazitäten konnten die Durchlaufzeiten für Angebote und Aufträge erheblich verringert und die Lieferzeiten für zahlreiche Produkte deutlich verkürzt werden.

Mehr als 200 Gäste waren Mitte Juni der Einladung des Kennzeichnungsanbieters Bluhm Systeme Austria zur Eröffnung des neuen Firmengebäudes am Standort Rüstorf/Schwanenstadt gefolgt, darunter auch die Bürgermeisterin von Rüstorf, Mag. Pauline Sterrer, Pfarrer Helmut Part von der Kirchengemeinde, und als offizieller Vertreter der Wirtschaftskammer Vöcklabruck, Wolfgang Hochreiter.

Bluhm zweitgrößter Arbeitgeber der Gemeinde

Der Gründer der Gesellschaft und Geschäftsführer der Bluhm Weber Group mit Sitz in Rheinbreitbach bei Bonn, Eckhard Bluhm, verwies in seiner Begrüßungsrede auf die lange Tradition des Unternehmens in Österreich. Gegründet wurde Bluhm Systeme GmbH in Perchtolsdorf bei Wien, bereits 1992 folgte die Ansiedlung des operativen Geschäfts in Schwanenstadt.

Bluhm sprach auch die durchgeführten personellen Veränderungen an, um noch besser für die Kunden ansprechbar sein zu können. Niederlassungsleiter Herrn Eichlseder stehen vier erfahrene Mitarbeiter zur Seite: Robert Ringhofer in der Funktion als Key Account Manager, Harald Traussner als Verkaufsleiter, Alfred Voithofer als Teamleiter für den Servicebereich sowie Gerhard Ebetshuber, der als langjähriger Mitarbeiter mit viel technischer Erfahrung zum Projektmanager ernannt wurde.

Gegen Ende seiner Ansprache dankte Bluhm der österreichischen Mitarbeiterschaft für die hervorragende Arbeit.

Rüstorfs Bürgermeisterin Mag. Pauline Sterrer kam in ihrer Ansprache auf die Bedeutung des Unternehmens am Standort zu sprechen. Schließlich sei Bluhm der zweitgrößte Arbeitgeber in der Gemeinde, so die erste Bürgerin der Stadt.

Buntes Live-Programm begeisterte Kunden und Mitarbeiter

Nach Brunch und offiziellem Teil kam auch die Unterhaltung der Besucher nicht zu kurz: Bei einem Rundgang konnten die Besucher einen Blick hinter die Kulissen des Kennzeichnungsanbieters werfen und sich über Neuheiten informieren. Ein Highlight war der Logistik-Etikettierer Legi-Air Parcelline HS. Das System für die Highspeed-Etikettierung von durchlaufenden, unterschiedlich hohen Kartons war erstmalig auf der Interpack zu sehen. Eine Lösung für den von der EU geforderten Manipulationsschutz im Pharmabereich wurde mit dem kompakten Tamper-Evident-Etikettenspender vorgestellt. Darüber hinaus gab es auch zahlreiche weitere Systemlösungen zu sehen, unter anderem für die Direktbeschriftung mit Tinte oder Laser.

Bei Sonnenschein erlebten die Kunden, Mitarbeiter und Gäste einen abwechslungsreichen Tag mit buntem Programm, zu dem neben Live-Demonstrationen der neuen Kennzeichnungssysteme auch ein Impulsvortrag vom Bestseller-Autor und Top-Wirtschaftstrainer Günther Panhölzl sowie verschiedene Show-Acts gehörten. Als Überraschung gab es auch einen speziellen "Bluhm Cocktail" an der Bar, der bei den sommerlichen Temperaturen angenehm erfrischend war.

Mit einem Abendessen und Live-Musik ließ Bluhm Systeme Austria schließlich den Tag ausklingen.

Kontakt

Bluhm Systeme GmbH
Maarweg 33
D-53619 Rheinbreitbach
Selma Kürten-Kreibohm
Marketing
Redaktion
Social Media