Kloster Corvey ist UNESCO-Weltkulturerbe

"Toller Erfolg für die Region"
Corvey gehörte zu den bedeutendsten karolingischen Klöstern. Das heute noch erhaltene Westwerk der Benediktinerabtei wurde bereits 822 errichtet. Darüber hinaus verfügt Corvey über eine der wertvollsten Bibliotheken des Landes. Auf dem Friedhof befindet sich das Grab des Dichters der Deutschen Nationalhymne, Hoffmann von Fallersleben (PresseBox) (Holzminden, ) "Corvey liegt nur wenige Autominuten von unserem Stammsitz entfernt, nicht selten finden dort Veranstaltungen unseres Hauses statt. Da haben wir natürlich mitgefiebert und freuen uns, dass es geschafft ist - das ist ein toller Erfolg für die Region!" Mit diesen Worten kommentiert Rudolf Sonnemann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Stiebel Eltron, die Auszeichnung des Klosters Corvey in Höxter, der nordrhein-westfälischen Nachbarstadt Holzmindens, als UNESCO-Weltkulturerbe. "Ungefähr ein Drittel unserer insgesamt rund 1.500 Mitarbeiter am Standort kommen aus NRW - kein Wunder, angesichts der räumlichen Nähe. Grundsätzlich freuen wir uns aber alle gemeinsam, auch die niedersächsischen Kollegen, über die Auszeichnung. Die Region erfährt damit noch einmal eine immense Aufwertung, das ist für uns als einen der größten Arbeitgeber auch bei der Gewinnung von Fachkräften beispielsweise ein wichtiger Faktor."

Corvey gehörte zu den bedeutendsten karolingischen Klöstern. Das heute noch erhaltene Westwerk der Benediktinerabtei wurde bereits 822 errichtet. Darüber hinaus verfügt Corvey über eine der wertvollsten Bibliotheken des Landes. Auf dem Friedhof befindet sich das Grab des Dichters der Deutschen Nationalhymne, Hoffmann von Fallersleben. Im Innern des heutigen Schlosses kann man den Kaisersaal, die Fürstlichen Salons und die fürstliche Bibliothek mit zirka 74.000 Bänden besichtigen. Das Schloss ist nicht nur Baudenkmal und Museum, sondern auch Veranstaltungsort für Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und andere Angebote. Jährlich besuchen schon bisher 80.000 Touristen die Klosteranlag, künftig werden weit über 100.000 Besucher pro Jahr erwartet.

Kontakt

Stiebel Eltron GmbH & Co. KG
Dr.-Stiebel-Straße 33
D-37603 Holzminden
Michael Birke
Unternehmenskommunikation
Leiter

Bilder

Social Media