Vollständige Transparenz auf Knopfdruck durch einheitliche und aktuelle Daten

Vollständige Transparenz auf Knopfdruck durch einheitliche und aktuelle Daten (PresseBox) (Hamburg, ) Gerade in Ingenieur- und Architektenbüros sind aktuelle Daten, umfassende Transparenz und durchgängige Prozesse unabdingbar. Die CRM- und ERP-Lösung der Vertec Gruppe setzt auf die zentrale Erfassung der relevanten Daten und deren dezentrale Nutzung im Tagesgeschäft. Gerade die spezifischen Strukturen der Dienstleister stellen besondere Anforderungen an eine CRM- und Projekt-Controlling-Software. Diese bildet Vertec Engineering umfassend ab.

Im Tagesgeschäft haben es Ingenieure und Architekten mit ständig wechselnden Anforderungen zu tun. Vorschriften und Normen ändern sich, Kundenprojekte kommen hinzu oder werden erweitert. Um sich hier am Markt behaupten zu können, ist eine umfassende Projektübersicht aller Beteiligten ohne Redundanzen unerlässlich. Gerade, wenn die Büros zahlreiche Projekte über einen längeren Zeitraum betreuen, muss die Datenbasis verlässlich stimmen.

Zentrale Datenhaltung ist das Stichwort. Nur wenn alle Daten fehlerfrei und ohne Doppelerfassung von allen Beteiligten jederzeit und von jedem Ort eingesehen werden können, ist eine zuverlässige Projektsteuerung möglich. Hier setzt die CRM- und ERP-Lösung der Vertec Gruppe an. Alle Ansprüche der Ingenieure und des Managements werden durch Vertec erfüllt: Kontakt- und Projektmanagement sowie Dokumentenverwaltung und Fakturierung. Zusätzlich stehen für das Management umfangreiche Analysemöglichkeiten zur Verfügung.

Aktuelle Pläne trotz Terminverschiebungen

Doch die Lösung kann bei Bedarf noch mehr: Mit ihr lässt sich das Gesamtprojekt in einzelne Teilprojekte unterteilen, die jeweils mit einem Phasenplan versehen werden können. Dieser enthält einen intelligenten Automatismus: Jede Phase kennt ihr Start- und ihr Enddatum und damit ihre Phasendauer. Treten Projektverschiebungen oder -verzögerungen auf, reicht es, die betroffenen Phasenpläne zu aktualisieren. Die zugehörigen Budgets, Vorgaben und Kosteninformationen werden automatisch auf der Zeitachse neu verteilt. Somit sind jederzeit aktuelle Kostenprognosen sowie eine detaillierte und korrekte Finanzplanung möglich.

Kostentransparenz durch automatisches Projektcontrolling

Durch den Einsatz von Vertec kann ein neues Projekt durch wenige Klicks mit der Erfassung erster Strukturelemente gestartet werden. Danach wächst und verändert sich das System mit dem Projektverlauf: Die Finanzierungsplanung kommt dazu, die Projektstruktur wird angepasst, Ressourcen geplant, Verträge erfasst und Rechnungen erstellt. Das Ergebnis: Eine lückenlose Controlling-Anwendung.

«Hier kommt die Durchgängigkeit unserer CRM- und ERP-Lösung zum Tragen. Vertec ist in der Lage, sämtliche Projekte individuell, aber dennoch strukturiert und sauber dokumentiert abzubilden. Jedem Projektbeteiligten können dabei zu jedem Zeitpunkt genau die aktuellen und relevanten Informationen geliefert werden», erläutert Tobias Wielki, Geschäftsführer der Vertec GmbH, Hamburg.

Kontakt

Vertec GmbH
Kleine Reichenstraße 5
D-20457 Hamburg
Urs Berli
Marketing- und Verkaufsleiter Vertec Gruppe
Tobias Wielki
Geschäftsführer Vertec GmbH

Bilder

Social Media