OPEN MIND stellt hyperMILL® 2014.1 vor

Automatisierung von NC-Programmierungsaufgaben
Schnelle Qualitätssicherung durch das 3D Punkt Messen (Bildquelle: OPEN MIND) (PresseBox) (Wessling, ) Die OPEN MIND Technologies AG, einer der führenden Entwickler von CAM/CAD Software und Postprozessoren, hat die Version 2014.1 der CAM-Lösung hyperMILL® veröffentlicht. Noch leistungsfähigere Basisfunktionen, verbesserte Automatisierungsmöglichkeiten und neue Werkzeuge unterstreichen die technologische Spitzenstellung der CAM-Suite.

Reibahle, Tonnenfräser in verschiedenen Ausführungen und Linsenfräser können mit der neuen Version von hyperMILL® optimal genutzt werden. Ebenfalls hinzugekommen ist die Unterstützung von Messtastern. Mit dem dazugehörigen Zyklus 3D Punkt Messen können Qualitätssicherungsprozesse beschleunigt werden.

Automatische Nachbearbeitung

Dank einer Verbesserung der 3D-Restmaterialbearbeitung lassen sich Restmaterialbereiche, bei denen ein zusätzlicher Schruppprozess nötig ist, automatisch erkennen. Für diese Bereiche werden zusätzliche Schruppbahnen berechnet. Auch die 5Achs-Nachbearbeitung wurde verbessert. Beim Umrechnen von 3Achs- auf 5Achs-Werkzeugbahnen können jetzt unterschiedliche Arten von Werkzeugtypen - Tonnen- und Scheibenfräser - verwendet werden. Durch neue Strategien lässt sich das Werkzeug an das Bearbeitungsmodell anstellen. Die neue Funktion ist auch für das High Performance Cutting Modul hyperMAXX® einsetzbar.

CAD-Verformungen

hyperCAD®-S, das CAD-System für CAM-Programmierer, wurde um das Modul "Deformation" ergänzt. Mit diesem können Anwender Geometrien gezielt verformen. Das leistungsstarke Änderungswerkzeug erlaubt die globale oder lokale Veränderung von Bauteilbereichen, wie sie sonst nur mit aufwendigen Modellierungstechniken möglich wären.

Kontakt

OPEN MIND Technologies AG
Argelsrieder Feld 5
D-82234 Weßling
Brigitte Basilio

Bilder

Social Media