Kostenlose Demoversion von 4D-Produktionsplanungs-Werkzeug erhältlich

Produktion simulieren, planen und optimieren ist mit dem 4D-Planungswerzkeug IPO.Log möglich. Hersteller IPO.Plan bringt jetzt die gratis Demoversion heraus
Motorenmontage (PresseBox) (Leonberg, ) An welcher Stelle im Produktionsprozess liegen Optimierungspotentiale verborgen? Wie lange braucht man, um bei einem komplizierten und vielschichten Montagevorgang sämtliche Möglichkeiten zur Verbesserung auszuloten? Mit dem 4D-Simulations- und Planungswerkzeug IPO.Log können umfangreiche Produktionsprozesse und deren Umgebung schnell analysiert werden. Vor kurzem erschien das neue Release, jetzt kommt die Demoversion heraus.

Das Werkzeug simuliert jeden einzelnen Arbeitsprozess in Echtzeit. Laufwege, Material, Montagelinie, Roboter, Störkonturen und Materiallager werden dreidimensional angezeigt. Dadurch erhält der Planer übersichtlich die gesamte Planung auf seinem Bildschirm. Unnötige Laufwege sind schnell zu erkennen. Handlungsbedarfe durch Überauslastungen werden im Ampelsystem markiert. Damit nicht genug, denn jeder einzelne Bestandteil kann per drag&drop angepasst werden. Das ist der Vorteil, denn mit der Simulation fängt IPO.Log erst an. Die Stärke des Werkzeugs liegt in der logischen und simplen Optimierung, die damit möglich ist. Sobald ein Regal an eine andere Stelle der Linie verschoben wird, werden automatisch alle betroffenen Bestandteile mitgezogen. Beinhaltetes Material, Laufwege werden sofort neu berechnet und angezeigt. So kann der Planer direkt überprüfen, welche Auswirkung eine bestimmte Änderung hervorruft.

Eine kostenlose Demoversion kann unter http://www.ipoplan.de/... heruntergeladen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ipolog.de

Kontakt

IPO.Plan GmbH
Heidenheimer Straße 6
D-71229 Leonberg
Iris Käfer
Marketing
Leitung Marketing

Bilder

Social Media