Ex-WikiLeaks-Sprecher zu Datensicherheit für Industrie 4.0

Daniel Domscheit-Berg spricht auf Steckverbinderkongress in Würzburg über Datenschutz
Daniel Berg - Domscheit (PresseBox) (Würzburg, ) Daniel Domscheit-Berg ist Diplom-Informatiker und ehemaliger Sicherheitsexperte für Unternehmen in der Automobil- und Transportindustrie, Gründer der Internet-Plattform OpenLeaks und Ex-Sprecher von WikiLeaks Deutschland. Er zeigt in seiner Keynote "Datenschutz und Datensicherheit bei Industrie 4.0" die Anforderungen und Gefahren der digitalen Zukunft für kleine und mittelständische Unternehmen. Welche Folgen kann ein Ausspionieren von Daten haben? Auf dem 8. Anwenderkongress Steckverbinder, der vom 30. Juni bis 2. Juli 2014 in Würzburg stattfindet, diskutiert er am zweiten Veranstaltungstag über Transparenz und offene Standards, die die Systeme überprüfbarer machen.

Mit dem Internet der Dinge, häufig als Industrie 4.0 bezeichnet, liefern Maschinen, Geräte und Sensoren, Roboter und Werkstücke Informationen in vernetzte Systeme, um Daten untereinander auszutauschen. Was passiert eigentlich, wenn Security und Cyber Security in diesen autonomen Systemen nicht ausreichend implementiert sind?

Wie gestalten sich zukünftig Big-Data-Analysen zur Auswertung und Kategorisierung der gesammelten Informationen? Werden daraus gefährliche Geschäftsmodelle, die neue Datenschutzregeln erfordern? Auch das Thema Security wird sich auf einer völlig neuen Ebene bewegen, in der Technologien erforderlich sind, die weit über Firewalls, Verschlüsselungen und Intrusion Detection hinausgehen.

Highlights aus dem Vortragsprogramm: "Miniaturisierung von Automobil-Steck-verbindern" von Dr. Helge Schmid (TE Connectivity), "100 GBit/s auf Backplane-Systemen" von Dr. Thomas Gneiting (Admos) und Stefan Molitor (Erni), "RFID im Steckverbinder" von Dr. Lutz Tröger (Harting), "SKEDD - die Evolution in der Ein-presstechnik" von Stephan Christ (Würth ICS).

Der 8. "Anwenderkongress Steckverbinder 2014" findet statt vom 30. Juni bis 2. Juli 2014 im Vogel Convention Center, Würzburg

Das gesamte Programm sowie Abstracts der Vorträge, Workshops, Grundlagen-seminare und Anmeldung unter www.steckverbinderkongress.de

Akkreditierung für Journalisten bei heidelinde.gutowski@vogel.de

"Elektronikpraxis" berichtet über das Geschehen in der Elektronikbranche, neue Produkte sowie grundlegende Probleme, Technologien und Lösungsansätze für die industriellen Einsatzbereiche in Maschinen- und Anlagenbau, Kfz und Verkehrstechnik, Medizintechnik, Datentechnik, Telekommunikation und Konsumelektronik. Das Fach-medium bearbeitet in Print, Online (www.elektronikpraxis.de) und in eigenen Veranstaltungen alle wichtigen Themen der Branche: Elektronikkomponenten und Systeme, Technologien sowie deren Einsatz, konkrete Anwendungen, Grundlagen und Forschungsergebnisse, technische Normen und Richtlinien, Menschen und Meinungen. Das Stammhaus Vogel Business Media ist Deutschlands großes Fachmedienhaus mit 100+ Fachzeitschriften, 100+ Webportalen, 100+ Business-Events sowie zahlreichen mobilen Angeboten und internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. Das Unter-nehmen feiert 2016 seinen 125. Geburtstag.

Kontakt

Vogel Business Media GmbH & Co.KG
Max-Planck-Str. 7/9
D-97082 Würzburg
Heidelinde Gutowski
Vogel Business Media GmbH & Co. KG
Communications Managerin

Bilder

Social Media