Unternehmen Zukunft Mittelstand 2014

Treffpunkt der Enrtscheider, Messe Offenburg, 15.07.2014
Prof. Dr.-Ing. Hans-Jörg Bullinger (PresseBox) (Rastatt, ) Die Führung eines mittelständischen Unternehmens wird zunehmend komplexer. Das rechtzeitige Erkennen von Trends und Marktentwicklungen gehört deshalb zu den Prioritäten von Unternehmern und Führungskräften. Entscheidend für die Zukunft des eigenen Unternehmens ist der Blick über den Tellerrand. "Unternehmen Zukunft" bietet die Gelegenheit dazu.

Nach erfolgreichem Start im vergangenen Jahr in Donaueschingen, findet am 15.07.2014 von 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr auch in der Oberrheinhalle der Messe Offenburg die Kongressmesse Unternehmen Zukunft Mittelstand 2014 statt. Zielgruppe der Veranstaltung ist das verarbeitende Gewerbe, der industrielle Mittelstand, sowie industrienahe Dienstleister.

Entscheidern aus Unternehmen der Region Nordschwarzwald, mittlerer- und südlicher Oberrhein bietet das Kongressprogramm Expertenvorträge zu Querschnittsthemen wie Innovationsmanagement, Personal, Arbeitsorganisation, Industrie 4.0, Digitalisierung, Green Industrie, Energiewende und Finanzierung. Experten der Hochschule Offenburg, des Fraunhofer Instituts und aus Unternehmen haben spannende Themen und praktische Ideen zur Umsetzung von Innovationen. Wer sich auf Trends einstellen will, findet eine Fülle von Anregungen für sein eigenes Unternehmen.

Eröffnet wird der Kongress durch "Mister Innovation" (Manager Magazin) Prof. Dr.-Ing. Hans-Jörg Bullinger, Senator der Fraunhofer Gesellschaft. Sein Thema: Zukunft gestalten - was erfolgreiche Innovatoren verbindet

Networking steht im Messebereich an erster Stelle. Die Region hat eine große Anzahl von interessanten Partnern für Forschung, Entwicklung, Produktion und Vertrieb zu bieten. Die Veranstaltung ist die richtige Plattform, die geeigneten Kontakte dafür zu finden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Deshalb ist eine rechtzeitige ONLNE-Anmeldung erforderlich unter: www.mittelstand-offenburg.de Auf der Veranstaltungshomepage finden Interessenten auch das vollständige Kongress-Programm.

Kontakt

K2-Communication UG (Haftungsbeschränkt)
Am Weiher 10
D-76437 Rastatt
Dirk Klostermann
Marketing-Kommunikation
Veranstaltungsorganisation

Bilder

Social Media