Software-Cluster-Partner beweisen "Smart Data"-Kompetenz

(PresseBox) (Darmstadt, ) Zahlreiche Software-Cluster-Partner sind an Konsortien beteiligt, die im "Smart Data"-Technologieprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) nun für die Förderung empfohlen wurden. Ziel des Programms ist es, die Erschließung des Wachstumsmarktes Big Data für die deutsche Wirtschaft zu unterstützen. Der Software-Cluster im Südwesten Deutschlands verdeutlicht durch den Erfolg seiner Partner einmal mehr seine Themenkompetenz im Zukunftsfeld "Smart Data".

Aus insgesamt 150 eingegangenen Anträgen wurden nur 13 Projekte für eine Förderung empfohlen, darunter sieben Projekte, an denen Software-Cluster-Partner beteiligt sind. Besonders erfolgreich ist dabei das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), das allein an fünf Projekten beteiligt ist, darunter einmal als Konsortialführer. Die Software AG aus Darmstadt ist ebenfalls an zwei Projekten beteiligt, das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) aus Kaiserslautern an einem weiteren. Auch die Karlsruher Firma YellowMap AG ist Konsortialführer bei einem Projekt.

Insgesamt decken die Projekte mit Software-Cluster-Beteiligung eine große thematische Bandbreite ab, von der industriellen Produktion über Gesundheit und Energie bis hin zu Mobilität.

"Smart Data"-Projekte unter Führung oder Beteiligung von Software-Cluster-Partnern sind:

- PRO-OPT - Big Data Produktionsoptimierung in Smart Ecosystems
- Smart Data Web - Datenwertschöpfungsketten für industrielle Anwendungen
- iTESA - intelligent Traveller Early Situation Awareness
- sd-kama - Smart Data-Katastrophenmanagement
- SD4M - Smart Data for Mobility
- SmartRegio - SmartRegionalStrategy - Strategische Analyse heterogener Massendaten im urbanen Umfeld
- KDI - Klinische Datenintelligenz

Das BMWi fördert mit dem Technologiewettbewerb "Smart Data" Forschungs- und Entwicklungsprojekte, um den Wachstumsmarkt Big Data für die deutsche Wirtschaft besser zu erschließen. Die nun ausgewählten Projekte werden im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik (GI) am 23. September 2014 in Stuttgart öffentlich vorgestellt.

Weitere Informationen: http://www.bmwi.de/...

Kontakt

Software-Cluster Koordinierungsstelle
Mornewegstraße 32
D-64293 Darmstadt
Bernd Hartmann
Pressesprecher
Social Media