Analysten bewerten SpigitEngage mit Bestnote

Analysten bewerten SpigitEngage mit Bestnote Innovationsmanagement-Lösung von Mindjet als marktführende Software ausgezeichnet
(PresseBox) (Alzenau, ) Laut einer Studie von GigaOm RESEARCH (Sector RoadMap: Innovation Platforms 2014), nimmt SpigitEngage von Mindjet, derzeit die Führungsrolle im Innovationsmanagement-Software-Markt ein und wurde deshalb von den Analysten mit der Bestnote ausgezeichnet. In ihrem Bericht haben die GigaOm-Marktforscher sämtliche, derzeit auf dem Markt befindliche, Innovationsplattformen unter die Lupe genommen und auf eine Vielzahl an Parametern geprüft.

Der Marktführer SpigitEngage ist seit der Fusion von Mindjet und Spigit im vergangenen Herbst fester Bestandteil des Mindjet Produkt-Portfolios, heißt es im GigaOm Report. Die Analysten bewerten SpigitEngage als strategische Unternehmenslösung, die aufgrund ihrer Struktur das Engagement bei der Innovationsentwicklung stimuliert und Menschen ermutigt, sich in Innovationsprozesse einzubringen.

Positiv beurteilt GigaOm zudem, dass sich Mindjet intensiv mit der Automatisierung von Innovationsprozessen beschäftigt und durch die Bereitstellung von Algorithmen innerhalb der Plattform ein zentrales Problem bei der Auswahl von Ideen löst. Diese helfen nach Einschätzung der Analysten nachhaltig bei der Entscheidungsfindung. Innovationsplattformen haben nach ihrer Vorstellung auch die Aufgabe, Unternehmen bei der Etablierung eines Innovationsmanagements zu unterstützen, das Sammeln von Ideen zu erleichtern sowie die Verwaltung von Innovationsprojekten zu vereinfachen.

Die entsprechenden Lösungen müssen aber auch Auswertungen bereitstellen und den Innovationsprozess weitgehend automatisieren. Nach Vorstellung der GigaOm-Experten sollten die Unternehmen idealerweise ganze Innovationsprozesse etablieren, so dass an Erfolge angeknüpft und aus Fehlern gelernt werden kann; laut Report wünschen sich die Analysten außerdem einen zentralen Raum und ein gemeinsames Verständnis für verschiedene Innovationstechniken und Prioritäten.

Bei Mindjet ist man sich darüber im Klaren, dass Unternehmen ihre Innovationsprozesse über alle Abteilungen und Funktionen hinweg ausweiten müssen. „Unsere Absicht ist es, Unternehmen bei der Einführung und Manifestierung ihres Innovationmanagements zu unterstützen, damit dieses immer wieder erfolgreich eingesetzt werden kann“, sagt Scott Raskin, CEO bei Mindjet. „Unsere SpigitEngage Plattform ist deshalb sowohl dynamisch als auch individuell anpassbar, so können Unternehmen ihre Innovationsprozesse effektiv verwalten und ihre besten Ideen zutage fördern.“

Eine Kopie des Reports von GigaOmRESEARCH in englischer Sprache steht zum Download bereit: http://research.gigaom.com/report/sector-roadmap-innovation-platforms-in-2014/.

Kontakt

Mindjet
Siemensstraße 30
D-63755 Alzenau
Alexandra Schmidt
PR Manager

Dateien

Social Media