29 Zoll 21:9 Monitor LG UltraWide 29UB65-P im Test bei Prad.de

Im Test: LG UltraWide 29UB65-P (PresseBox) (Thedinghausen, ) Vor etwa 18 Monaten kamen die ersten Monitore mit dem ungewöhnlich breiten 21:9 Bildformat auf den Markt. Inzwischen gibt es schon einige Anbieter, die dieses Format im Sortiment haben. Mit dem neuen UltraWide 29UB65-P präsentiert LG, sozusagen der Pionier der 21:9 Displays, schon die nächste Gerätegeneration. Das AH-IPS Panel hat eine Auflösung von 2.560 x 1.080 Pixel und wird von einem White-LED Backlight beleuchtet. Des Weiteren gibt LG eine Reaktionszeit von 5 ms (grau zu grau) und ein typisches Kontrastverhältnis von 1000:1 an. Der sRGB Farbraum soll mit 99 Prozent fast vollständig abgedeckt werden.

Auch ergonomisch bietet der neue LG 29UB65-P mit einer Höhen- Neige- und Pivot-Funktion so einiges um den Monitor auf die eigenen Bedürfnisse anpassen zu können. Abgerundet wird das Paket noch mit diverser Software, unter anderem einen Screen-Split Lösung. Mithilfe dieses Programms kann die Bildschirmfläche in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt werden und Multitasking Arbeiten durchgeführt werden.

Im Fazit kommen die Display-Experten von Prad.de zu folgendem Urteil: "Doch nicht nur das äußere Erscheinungsbild des LG 29UB65-P ist beeindruckend. Auch in Punkto Bildqualität setzt der Monitor auf hohes Niveau. Das AH-IPS Panel mit White-LED Hintergrundbeleuchtung zeigt eine brillante Farbwiedergabe und kontrastreiche Darstellung. Eine sehr gute Ausleuchtung und gute Helligkeitsverteilung sowie Bildhomogenität sprechen für sich."

Kontakt

PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG
Bremer Str. 28 a
D-27321 Thedinghausen
Andreas Roth
Chefredakteur

Bilder

Social Media