Aberle GmbH feiert 30-jähriges Firmenjubiläum

Aberle Gäste feierten im Sinsheimer Stadion des Fussball-Erstligisten TSG Hoffenheim die erfolgreiche Entwicklung der Aberle GmbH vom Ein-Mann-Unternehmen zum Systemintegrator und einem der wichtigsten Unternehmen der Region
Eröffnungsrede Andreas Ebert Geschäftsführer Aberle GmbH (PresseBox) (Leingarten, ) Ganz im Zeichen des Sports stand am 27. Juni 2014 die Feier zum 30-jährigen Firmenjubiläum der Aberle GmbH, Leingarten. In der Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim, dem Heimstadion des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim, empfingen Firmengründer Wilfried Aberle sowie die Geschäftsführer Andreas Ebert und Dirk-André Schenk rund 150 geladene Gäste. Das bunte Rahmenprogramm spannte einen Bogen von den Anfängen als kleines Ein-Mann-Unternehmen bis zu einem der führenden deutschen Lösungsanbieter und Systemintegratoren für automatisierte Intralogistik.

"Eine klassisch schwäbische Firmengeschichte", würdigte Andreas Ebert in seiner Eröffnungsrede die rasante Entwicklung des Unternehmens, das heute Teil des Geschäftsfeldes Intralogistik des internationalen Technologie-Konzerns Körber ist.

"Was vor 30 Jahren im Hobbyraum eines Wohnhauses seinen Anfang nahm, ist heute ein international im Markt erfolgreiches Unternehmen mit 260 Mitarbeitern", fasst Hildemar Böhm, Mitglied im Konzernvorstand der Körber AG, den rasanten Aufstieg zusammen.

Die Aberle GmbH zählt inzwischen zu den bedeutenden Arbeitgebern der Heilbronner Region. "Unsere Erfolgsgeschichte wäre ohne das hohe Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht denkbar", bedankte sich Wilfried Aberle bei der Belegschaft. In seinem Rückblick reflektierte der Firmengründer den Start der Aberle GmbH unter denkbar ungünstigen Bedingungen. "Ich lag damals mit den langwierigen Folgen eines Ski-Unfalls im Krankenhaus. Aber die Kunden Rolf Späth und Max Dörr drängten mich zur Selbstständigkeit", so Aberle. "Wenige Tage nach meiner Einlieferung erfolgte das erste Kick-Off-Gespräch. Unter Protest der Krankenschwestern wurde das Krankenzimmer zum Büro. Der erste Auftrag für die Firma Behr, Mühlacker wurde vom Krankenbett aus angeschoben."

Auch die Agenda der Jubiläumsveranstaltung reflektierte das beeindruckende Wachstum der Aberle GmbH vom lokalen Entwickler zum Systemintegrator und Generalunternehmer mit internationalem Auftragsportfolio. Außerdem flossen die rasanten Veränderungen im Anlagenbau und in der Informationstechnologie sowie ihre Bedeutung für die Geschäftsfelder des Körber-Konzerns in das Programm ein.

Beispiel dafür: Das Schwesterunternehmen Aberle Software GmbH, das auf der gleichen Veranstaltung sein 25-jähriges Bestehen feierte. Geschäftsführer Rolf Wochner stellte besonders die Weitsicht heraus, mit der der Körber-Konzern den SAP-Bereich der früheren Aldata Retail Solutions in seine strategische Zukunftsausrichtung eingebunden hat.

Für den Erfolg spricht nicht zuletzt die Auszeichnung der Aberle Software GmbH als SAP-Partner auf "SAP Recognized Expertise-Level in der Kategorie Supply Chain Management.

Voraussetzung bei Aberle Software sind hierfür eine entsprechende Anzahl SAP-zertifizierter EWM-Berater und sehr gute Bewertungen durch Aberle Software-Kunden aus durchgeführten SAP EWM-Projekten. Die offizielle Urkunde überreichten Markus Rosemann, Head of Supply Chain Execution der SAP AG, und Dr. Matthias Keller, EWM Product Manager der SAP AG, am Ende ihres Impulsvortrages auf der Veranstaltung.

Unter dem Titel "Logistik im Wandel" beschrieben sie darin zuvor die Veränderungen in der Logistik-IT der vergangenen drei Dekaden. Abschließend zeigte Frank Busemann, Zehnkampf-Silbermedailiengewinner der Olympischen Spiele 1996, unter dem Aspekt "Aufgeben gilt nicht", wie sich die Erfolgsprinzipien des Sports erfolgreich im wirtschaftlichen Umfeld nutzen lassen. Sein Vortrag war darüber hinaus gespickt mit Querverweisen auf die Firmengeschichte der Aberle GmbH.

"Wir blicken auf eine erfolgreiche und markante Unternehmensgeschichte zurück und nach vorn in eine spannende Zukunft", fasste Andreas Ebert zusammen. "Gemeinsam mit unseren Kunden und mit dem Rückhalt eines international führenden Technologiekonzerns wird die Aberle GmbH auch in den nächsten 30 Jahren die Entwicklung der Intralogistik mit Innovationen und intelligenten Lösungskonzepten mitgestalten."

Kontakt

Aberle GmbH
Daimlerstraße 40
D-74211 Leingarten
Andrea Fellmann
Marketing Coordination & Pressesprecherin

Bilder

Social Media