Im Rahmen des Versicherungschecks auf die Pferdehaftpflicht prüfen

(PresseBox) (München, ) Viele Deutsche sind umfassend versichert. Vor allem die Haftpflichtversicherung und die Hausratversicherung sind in fast jedem Haushalt vorhanden. Ergänzt werden diese Policen mitunter durch eine private Krankenzusatzversicherung sowie eine Berufsunfähigkeitsversicherung und eine Unfallversicherung.

In regelmäßigen Abständen überprüft dann der Versicherungsvertreter oder der Bankberater, ob die Verträge noch den eigenen Bedürfnissen entsprechend oder ob sie angepasst werden müssen.

Bei einem solchen Vergleich werden in der Regel lediglich die privaten Versicherungen überprüft. Die Versicherungen, die für die Haustiere abgeschlossen wurden, bleiben hingegen berücksichtigt. Dabei gibt es auch hier enormes Einsparpotenzial, welches durchaus genutzt werden kann. Mitunter können Vertragsinhaber allein durch den Wechsel zu einer anderen Versicherungsgesellschaft einige hundert Euro im Jahr einsparen. Und dies ohne eine Verschlechterung der Vertragsbedingungen.

Im Rahmen des alljährlichen Versicherungschecks ist es daher sinnvoll, alle vorhandenen Verträge zu überprüfen und auch die Hundehaftpflicht, die Pferdehaftpflicht oder die Tierkrankenversicherung einzubeziehen. Vor allem Pferde- und Hundebesitzer verfügen oft über diese Verträge, die bei der Anschaffung der Tiere abgeschlossen wurden. Seither jedoch liegen die Verträge im Versicherungsordner, ohne dass deren Vertragsbedingungen oder gar die Preise überprüft wurden.
Mit dem Versicherungscheck ist es zum einen möglich, die Preise dieser Verträge zu überprüfen. Sollte der Vertrag zu teuer sein, können Selbstbeteiligungen integriert werden, die zu einer Reduzierung der Belastung führen. Gleichzeitig bietet sich die Überprüfung der Vertragskonditionen an. Vor allem in älteren Verträgen finden sich nicht selten negative Klauseln, die durch einen Neuabschluss ausgeglichen werden können.

Ein Versicherungscheck ist natürlich umfassend und kann auch einige Zeit in Anspruch nehmen. Wer hierfür keine Zeit hat, kann auch die Angebote im Internet nutzen. Hier ist es ebenfalls möglich, die Pferdehaftpflichtversicherung oder die Hundehaftpflichtversicherung gegenüberzustellen und zu vergleichen. Hierfür werden nur wenige Minuten benötigt. Und da die Haftpflichtversicherung für Pferde und Hunde nur wenig erklärungsbedürftig ist, kann der Vertrag dann auch gleich online abgeschlossen werden.

Kontakt

Dynamic Lines GmbH
Fundsbergstraße 1
D-80634 München
Marco Hopp
Consultant
Social Media