Kaba Day im Europa-Park in Rust: Unternehmensschutz im Fokus

Öffnung ohne Schlüssel (PresseBox) (Dreieich, ) Wie clevere Lösungen im Bereich Zutrittskontrolle und Workforce Management Unternehmen unterstützen, sich zu schützen und organisatorisch effizient zu sein, stand im Mittelpunkt der Kaba Veranstaltung im Europa-Park Rust, der mit seinen vielen Vereinzelungsanlagen selbst langjähriger Kunde von Kaba ist. So berichteten beispielsweise die Kunden Hahn + Kolb Werkzeuge GmbH und Steinel Normalien AG von ihren Erfahrungen bei der Einführung von Kaba Systemen in der Zutrittskontrolle und in der Zeit- und Betriebsdatenerfassung.

Auf großes Interesse der Teilnehmer stieß auch die praktische Vorführung von Steffen Wernéry und Arthur Bühl vom Verein „Sportsfreunde der Sperrtechnik - Deutschland e.V.“, die gängige mechanische Schließzylinder ohne Schlüssel zerstörungsfrei öffneten. Mit Spezialwerkzeugen, wie z.B. Elektro-Picks, Sperrpistolen oder Schlagschlüssel, öffneten die beiden Schließzylinder-Spezialisten unterschiedlichste Zylinder meist in Sekundenschnelle. Die aktuellen Kaba Schließzylinder wurden ebenfalls intensiv unter die Lupe genommen und als sehr hochwertig und sicher vor unberechtigtem Öffnen ohne Schlüssel eingestuft. Die Referenten erläuterten den faszinierten Teilnehmern auch, wie man im nachhinein Manipulationen am Zylinder erkennen kann und was man tun kann, um sich wirksam vor Einbruch zu schützen.

Daneben informierten sich die Teilnehmer ausführlich in der begleitenden Ausstellung über Kaba Produkte und die Lösungen der sechs vertretenen Partner Beschläge Koch GmbH, Beuchert GmbH, Mada Marx Datentechnik, Rilling Sicherheitssysteme, tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH und Veda GmbH.

Kontakt

dormakaba Deutschland GmbH
Dorma Platz 1
D-58256 Ennepetal
Petra Eisenbeis-Trinkle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media