Faronics Deep Freeze und Insight unterstützen die pädagogische Arbeit im Martin-Butzer-Gymnasium

Entlastung für die Lehrer - bestes Lernerlebnis für die Schüler
(PresseBox) (Eriskirch, ) Das Martin-Butzer-Gymnasium leistet christlich geprägte Erziehungs- und Bildungsarbeit in Trägerschaft der Evangelischen Kirche im Rheinland mit rund 1200 Schülerinnen und Schülern. Seit 2007 steht mit dem Selbstlernzentrum ein Lernort zur Verfügung, an dem die Schülerinnen und Schüler entspannt mit Print- und Digitalmedien arbeiten können.

Im Rahmen der Umstellung aller Computer auf ein neues Windows-Betriebssystem, sollte gleichzeitig eine pädagogische Oberfläche implementiert werden. Oberstudienrat i.K. Dirk Schalaster ist im Rahmen seiner Recherche auf Faronics Insight gestoßen, das auf Anhieb in der IT-Umgebung der Bildungseinrichtung funktionierte.

Eingesetzt wird Insight im Selbstlernzentrum des Martin-Butzer-Gymnasiums, um direkt auf die von den Schülern benutzten Computer zuzugreifen und im Dialog helfen zu können. Auch die Spiegelung aller Aktivitäten auf den Lehrer-PC unterstützt die Software uneingeschränkt. Dazu Wolff-Achim Hassel, Studiendirektor i.K. und Leiter des Selbstlernzentrums: "Wir vermitteln einen verantwortungsvollen Umgang mit den neuen Medien, daher ist es wichtig, dass wir die Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler bei Bedarf beobachten und lenkend eingreifen können. Insight erlaubt dies unauffällig, ohne eine Person vor der gesamten Klasse anzusprechen oder andere zu stören. Besonders schätze ich die direkte Kommunikationsmöglichkeit und die Option, die Rechner abschalten zu können."

Um den Administrationsaufwand zu reduzieren, werden die Computer mit der zentral gesteuerten Schutzsoftware Faronics Deep Freeze Enterprise „eingefroren". Die PCs starten dadurch immer mit einer festgelegten Grundkonfiguration. Manipulationen durch Schülerinnen und Schüler sind nicht mehr möglich, was im Support eine Menge Zeit spart. Vorteilhaft ist ausserdem, dass Windows Updates zeitgesteuert sogar auf die geschützten Systeme angewendet werden können.

Die Weiterempfehlung der Produkte fällt Dirk Schalaster aufgrund der positiven Erfahrungen und des guten Preis-/ Leistungsverhältnisses nicht schwer: "Die gesamte Lösung hat mich von Anfang an überzeugt und ich wurde durch den bisherigen Einsatz nicht enttäuscht. Der Kontakt mit dem Vertrieb war vom ersten Dialog über den Besuch auf der Didacta bis zum Abschluss des Vertrages sehr angenehm und professionell. Die Lieferung erfolgte bequem als Download."

Über Faronics

Faronics verfügt über eine etablierte Erfolgsbilanz in der Unterstützung von Unternehmen bei der Verwaltung, Vereinfachung und Sicherung ihrer IT-Infrastrukturen. Faronics bietet eine umfassende mehrschichtige Sicherheitssysteme bestehend aus Antivirenschutz, Anwendungs-Whitelisting und sofortiger Systemwiederherstellung an. Die Lösungen des 1996 gegründete Unternehmens werden weltweit in über 150 Ländern mit insgesamt über acht Millionen Lizenzen eingesetzt.

Kontakt

SBS Gesellschaft für Systemlösungen Beratung und Service mbH
Mariabrunnstraße 123
D-88097 Eriskirch
Thomas Bleicher
Product Manager
Telefon: 07541 97000
Social Media