Energieeffiziente Lösungen von Delta Electronics zur Versorgung des „Orchid House“ des NCTU Unicode Teams beim Solar Decathlon Europe 2014

(PresseBox) (Versailles, Frankreich, ) Delta Electronics, Inc., ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für das Energie- und Wärmemanagement, gab heute bekannt, dass seine neuesten hocheffizienten Lösungen für die Erzeugung, Speicherung und das Management von Solarenergie sowie seine Umweltkontrollsysteme zur Versorgung des „Orchid House“ eingesetzt werden, welches von der National Chiao Tung University (NCTU) gebaut wird, um beim Solar Decathlon Europe 2014 anzutreten. Das Ziel des Wettbewerbs, Häuser mit geringer CO2-Bilanz, die Solarenergie nutzen, zu fördern, entspricht dem Unternehmensziel von Delta. Darüber hinaus hat Delta das erste Team aus Taiwan, das NCTU Unicode Team, für die Teilnahme an dem Wettbewerb gesponsert.

Yancey Hai, Vorsitzender von Delta Electronics, betonte: „Unser Unternehmensziel besteht darin, ‚innovative, saubere und energieeffiziente Lösungen für eine bessere Zukunft anzubieten‘. Dadurch werden unsere Bemühungen im Bereich F&E zur Bereitstellung von Lösungen mit dem branchenweit höchsten Energieumwandlungswirkungsgrad geleitet. Von 2010 bis 2013 konnte mit Hilfe unserer Lösungen auf der ganzen Welt der Stromverbrauch um bis zu 11,9 Milliarden kWh gesenkt werden, was einer Senkung der Kohlenstoffemissionen in die Umwelt um 6,38 Millionen Tonnen entspricht. Darüber hinaus wurde durch die 11 zertifizierten grünen Gebäude von Delta, die weltweit verteilt sind, 2013 die Einsparung von bis zu 11,6 Millionen kWh unterstützt. Die Unterstützung des NTCU-Unicode-Projekts unterstreicht Deltas Engagement für die soziale Verantwortung als Unternehmen (Corporate Social Responsibility, CSR) und die Förderung der Anpassung von grünen Gebäuden, was unserer Auffassung nach einer der wesentlichen Einflussfaktoren auf die Energieeinsparungen und die Nachhaltigkeit der kommenden Jahre ist.“

Jackie Chang, Geschäftsführer von Delta EMEA, betonte: „Delta ist ein erstklassiger Anbieter von integrierten Lösungen, die imstande sind, die Energieeffizienz und Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden zu verbessern. Das Verständnis und die Erfüllung der unterschiedlichen Bedürfnisse der Kunden in verschiedenen Segmenten stellt eine der Hauptsäulen unseres weltweiten Erfolgs im Geschäftsbereich der Integration von Lösungen dar. Die für das „Orchid House“ eingesetzten Lösungen bieten beachtliche Niveaus bei der Energieerzeugung und -speicherung und ermöglichen dabei eine integrierte Plattform für intelligentes Energiemanagement, wodurch Energieeinsparungen wahrhaftig gefördert werden, während die Anforderungen an den Komfort eines Gebäudes weiterhin erfüllt werden. Wir freuen uns darauf, diesen Erfolg in der EMEA-Region zu wiederholen, um es unseren Kunden zu ermöglichen, einen größeren Nutzen aus erneuerbaren Energiequellen zu ziehen.“

Unsere Lösung für das „Orchid House“ besteht aus dem Delta BEMS (Delta Building Energy Management System, Energiemanagementsystem von Delta für Gebäude) und der Batterielösung zur Speicherung von Energie (Battery Energy Storage Solution, BESS).

  • Delta BEMS: Das Delta Building Energy Management System (Delta BEMS) wird weiterhin nach den drei As streben -- „Active in Sensing, Amicable of UI and Aptitude with Management“ (Aktive Sensortechnik, verträgliches UI und Eignung für das Management) -- und sich damit als einzigartige umfassende Lösung für das Energiemanagement von Gebäuden abheben. Mit seiner einzigartigen Vision im Bereich der Integration, Automatisierung und Intelligenz des Gebäudemanagements hat Delta nun eine sehr privilegierte Stellung bei der Unterstützung von Bauherrn beim Erreichen einer hohen Effizienz, nicht nur im Hinblick auf ihre Energiekosten, sondern auch bei ihren Betriebsausgaben, inne. Sein intelligentes Design mit Fuzzy Logic Inference und selbstregelnder Temperaturkontrolle „versteht es“, die „menschliche Note“ zu berücksichtigen, um effektiv einen angemessenen Komfort in Innenräumen zu bewahren und dabei seine Energiesparziele zu erreichen. Das Delta BEMS umfasst einen gegliederten Aufbau von zusammenarbeitenden Systemen, darunter: die Delta IoT-Plattform (Internet of Things), das Delta Centre (Softwaredatenerfassung), Delta Expert (intelligentes Energiesparen) und Delta Energy Online (Energieüberwachung und -kontrolle). Unser Kunde kann eine individuell gestaltete Architektur gemäß dem tatsächlichen Bedarf für die Anwendung bestellen.

  • Delta BESS: Die im „Orchid House“ eingebaute Battery Energy Storage Solution (BESS) demonstriert Deltas Kompetenz hinsichtlich der Integration von Hardware und Software für Komplettlösungen. Anhand einer von Delta gestalteten proprietären Softwareplattform können mit einem Stromsteller alle Gleichrichter, PV-Inverter und die Li-Ionen-Batterien in der BESS über eine Trägerfrequenzanlage (power line communication, PLC) überwacht und kontrolliert werden. In dem System werden verschiedene Produkte von Delta integriert, z. B. Gleichrichter, die eine branchenweit führende Effizienz von 96,2 % und eine Leistungsdichte von 36,5 W/in3 aufweisen, und einige davon versorgen derzeit 3G- und 4G-LTE-Netze, die durch Tier-1-Netzbetreiber in der ganzen EMEA-Region betrieben werden. Die BESS von Delta schafft optimale Bedingungen für das Senken der Beträge von Stromrechnungen, indem der Nutzen von erneuerbaren Energiesystemen maximiert wird.

Kontakt

Delta Energy Systems (Germany) GmbH
Tscheulinstr. 21
D-79331 Teningen
Manon Richert
Edelman France
Rachel Huang
Head of Comm. Delta EMEA
Social Media