Continental ist auch exklusiver Reifenpartner und offizieller Sponsor des Asien Cup 2015 in Australien

Reifenhersteller erweitert Portfolio für internationale Fußball-Events und bestätigt Fußball-Sponsoring als strategische Kommunikationsplattform
Antonio Lopes de Seabra (PresseBox) (Hannover, ) Der Reifenhersteller Continental hat im Frühjahr 2014 eine Kooperations-Vereinbarung mit der Asiatischen Fußballkonföderation unterzeichnet und unterstützt jetzt als ein offizieller Sponsor auch den Asien Cup 2015, der im Januar in Australien ausgetragen wird.

Continental investiert erstmalig in ein internationales Fußball-Sponsoring-Paket im Asien-Pazifik-Raum. Die Entscheidung basiert auf einer konsistenten weltweiten Markenpositionierung für die Premium-Reifenmarke Continental und unterstreicht sowohl das regionale Engagement des Unternehmens als auch seine Leidenschaft für Fußball", erklärte Executive Vice President Antonio Lopes de Seabra, der für das Pkw-Reifen-Ersatzgeschäft von Continental im Asien-Pazifik-Raum verantwortlich ist.

Seit seinen bescheidenen Anfängen im Jahr 1956 hat sich der Asien Cup zum größten Fußballevent des Kontinents entwickelt, der sich an Spannung, Unterhaltungswert und Organisation mit anderen erstklassigen Veranstaltungen weltweit messen kann. Das Event genießt eine enorme Medienpräsenz und wird über den verfolgten Multikanal-Kommunikationsansatz rund 2,5 Milliarden Zuschauer erreichen. Der Asien Cup 2015 findet vom 9. bis 31. Januar in Australien statt. Die Qualifikationsrunde umfasst 46 Länder aus dem bevölkerungsreichsten Kontinent, die mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung repräsentieren.

"Fußball ist der weltweit größte Breitensport und findet in Asien besonders schnell Zuspruch. Der Asien Cup bietet für uns den idealen Rahmen, um unsere Premium-Reifenmarke Continental einem globalen Publikum zu präsentieren. Alle APAC-Märkte werden von diesem Sponsoring durch ein gesteigertes Markenbewusstsein und die Schaffung eines leiden-schaftlichen Markenbildes unserer Premium-Marke profitieren", kommentierte Jing Wang-Winter, Marketing Director für Continentals Pkw-Reifen-Ersatzgeschäft in der Region APAC.

"In der Gastgebernation wird ein größeres Bewusstsein entstehen und eine neue Leidenschaft und Begeisterung für den Sport aufflammen. Continental Tyres Australien freut sich darauf, diese Erfahrung mit unseren Kunden und allen Fußballfans zu teilen", so Mitchell Golledge, Marketing Manager, Continental Tyres Australien.

Continental engagiert sich bereits seit 1995 als Sponsor im globalen Profi-Fußball und blickt mit der UEFA Champions League (1995 bis 2000), der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006™ in Deutschland, der UEFA EURO 2008™ in Österreich und der Schweiz, der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010™ in Südafrika sowie der UEFA EURO 2012™ in Polen und der Ukraine bereits auf eine beachtliche Historie an sportlichen Großereignissen zurück. Der Reifenhersteller aus Hannover unterstützt auch die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014™ in Brasilien als offizieller Sponsor und exklusiver Reifenpartner. Die Weichen für die Zeit danach sind mit dem Sponsoring der UEFA EURO 2016™ in Frankreich bereits gestellt. Das im Frühjahr 2014 erworbene Rechtepaket für Bandenwerbung im Rahmen der europäischen Qualifikationsspiele für die UEFA EURO 2016™ und die europäischen Qualifikationsspiele für die FIFA WM 2018 in Russland ergänzt die Event-Sponsoring-Pakete auf ideale Weise und sichert Continental bis Ende 2017 eine international sichtbare TV-Präsenz.

Weitere Informationen zum internationalen Fußballsponsoring von Continental unter www.ContiSoccerWorld.de.

Kontakt

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
D-30165 Hannover
Klaus Engelhart
Continental AG
Pressereferent

Bilder

Social Media