Erster HondaJet aus Serienproduktion erobert die Lüfte

Honda Aircraft Company feiert erfolgreichen Erstflug
Der erste HondaJet aus der Serienproduktion erobert die Lüfte (PresseBox) (Frankfurt am Main / Greensboro (USA), ) Das erste Serienmodell des HondaJet hat seinen Erstflug absolviert. Für die in Greensboro ansässige Honda Aircraft Company ist das Ereignis ein wichtiger Schritt in Richtung Zertifizierung und Auslieferung des Business Jets im Jahr 2015.

"Der erfolgreiche Flug des ersten Serienmodells ist für uns ein Meilenstein, da wir uns bereits auf die ersten Kundenauslieferungen vorbereiten", sagte Michimasa Fujino, Präsident und CEO der Honda Aircraft Company. "Das heutige Ereignis ist das Resultat hervorragender Ingenieursleistung und umfangreicher Produktionsprozesse. Es verdeutlicht unser Bestreben, den weltweit modernsten Light Business Jet auf den Markt zu bringen."

Der Erstflug startete am 27. Juni 2014 auf dem Piedmont Triad International Airport in Greensboro um 10:18 Uhr Ortszeit. Während des 84-minütigen Fluges stieg der HondaJet auf 15.500 Fuß (4.724 Meter) und erreichte eine Fluggeschwindigkeit von 348 Knoten oder etwa 400 Meilen (644 Kilometer) pro Stunde.

Nach erfolgreicher Landung versammelten sich mehr als 1.000 Mitarbeiter der Honda Aircraft Company am Flugzeug, um das Ereignis zu feiern.

Momentan befinden sich insgesamt zehn Business Jets von Honda in der Endmontage. So ist es der Honda Aircraft Company möglich, die ersten Flugzeuge direkt nach Abschluss der Typgenehmigung der Federal Aviation Administration auszuliefern. Der HondaJet wird über das HondaJet Händlernetzwerk derzeit in Nordamerika und Europa angeboten.

Über den HondaJet

Der HondaJet ist der weltweit modernste Light Business Jet mit Topwerten bezüglich Leistung, Komfort und Effizienz. Der HondaJet verfügt über den größten Innenraum wie auch Gepäckraum in seiner Klasse und einen privaten Waschraum im Heckbereich. Darüber hinaus kennzeichnen zahlreiche technische Innovationen den Business Jet: Er ist das schnellste, höchstfliegende, leiseste und zugleich verbrauchsärmste Flugzeug in seinem Segment. Die einzigartige "Over-the-Wing"- Triebwerkanordnung (OTWEM) senkt den Luftwiderstand beim HondaJet und steigert die Treibstoffeffizienz. Zudem ist das Geräuschniveau in der Kabine sehr leise.

Angetrieben wird der HondaJet von zwei hocheffizienten GE Honda HF120 Turbofan- Triebwerken. Weitere Informationen über das erste kommerzielle Flugzeug von Honda unter: www.hondajet.com.

Über die Honda Aircraft Company

Honda Aircraft Company LLC, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der American Honda Motor Co., Inc., wurde im Jahre 2006 gegründet, kann aber bereits auf eine über 20-jährige Geschichte im Bereich aeronautischer Grundlagenforschung und Entwicklung zurück blicken. Der Stammsitz von Honda Aircraft ist North Carolina (USA), der Geburtsort der Luftfahrt. Auf rund 56.000 Quadratmetern wird dort der Traum von Honda Unternehmensgründer Soichiro Honda, Menschen nicht nur zu Lande und zu Wasser, sondern auch in der Luft mobil zu machen, Wirklichkeit.

Kontakt

Honda Deutschland
Hanauer Landstr. 222-224
D-60314 Frankfurt
Daniel Blaschke
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media