Rundum gelungenes Tablet Huawei MediaPad X1 7.0 mit LTE im Test bei Prad.de

Im Test: Huawei MediaPad X1 7.0 (PresseBox) (Thedinghausen, ) Huawei hat sich bisher vor allem als Zulieferer von Mobilfunkkomponenten und als Smartphone-Hersteller einen Namen gemacht. Auf dem Tablet-Markt ist der chinesische Mobilfunkzulieferer hierzulande eher noch eine Unbekannte. Das könnte sich mit der aktuellen Modell-Generation allerdings schlagartig ändern.

Das Huawei MediaPad X1 7.0 ist in Deutschland seit einigen Wochen in geringen Stückzahlen verfügbar und lockt mit einer ambitionierten Ausstattungsliste. FullHD-IPS-Display, Quad-Core-CPU, LTE, Alu-Gehäuse, 13-MP-Kamera und Telefonie-Funktionalität repräsentieren nicht nur das unbedingt Notwendige, sondern stellen eine äußerst seltene Kombination dar.

Preislich rangiert das Huawei MediaPad X1 7.0 mit einem Listenpreis von knapp 400 Euro zwar nicht im Einsteigerbereich, zeigt sich angesichts der verbauten Komponenten aber dennoch als sehr attraktives Gesamtpaket. Aktuell rangiert der Straßenpreis von etwa 390 Euro, wahrscheinlich aufgrund der mäßigen Verfügbarkeit, nur knapp unter dem offiziellen Listenpreis.

Im ausführlichen Test bei Prad.de, konnte das Tablet überzeugen. Im Fait heißt es: "Dank seiner vielfältigen Eigenschaften ist das Huawei MediaPad X1 7.0 unter dem Strich ein echter Allrounder, der sich in vielen Nutzungsfeldern sehr gut einsetzen lässt. Der aktuelle Straßenpreis liegt derzeit zwar nur wenig unter der unverbindlichen Preisempfehlung von etwa 400 Euro, angesichts der gebotenen Qualitäten handelt es sich hier dennoch um ein sehr attraktives Preis-Leistungsverhältnis."

Kontakt

PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG
Bremer Str. 28 a
D-27321 Thedinghausen
Andreas Roth
Chefredakteur

Bilder

Social Media