Wie heißen die Domainendungen der Länder im Achtelfinale?

Fußball-Weltmeisterschaft 2014: Ein großes entspanntes Fest der Völkerverständigung (PresseBox) (Koeln, ) Sechzehn Fußball-Mannschaften, sechzehn Länder, aber mehr als sechzehn Länder-Domains:

Brasilien com.br
Chile .cl
Kolumbien .co com.co
Costa Rica .cr co.cr
Uruguay .uy com.uy
Mexico .mx com.mx
Griechenland .gr com.gr
Niederlande .nl
Argentinien .com.ar
Nigeria .ng .com.ng
Schweiz .ch .swiss
Frankreich .fr
USA .us
Belgien .be
Algerien .dj
Deutschland .de

Brasilien handhabt die Domainregistrierung restriktiv. Nur einheimische Firmen dürfen registrieren. Um brasilianische com.br-Domains zu registrieren ist für Ausländer ein Treuhänder aus Brasilien notwendig.

In Uruguay denkt man genauso wie in Brasilien: Nur einheimische Firmen dürfen registrieren. Eine Registrierung durch Ausländer funktioniert nur über einen Treuhänder.

Costa Rica, die Schweiz Mittelamerikas, handelt bei Domainregistrierungen schon lange liberal.

In Chile hat man liberalisiert: Seit kurzem wird der lokale Admin-C nicht mehr verlangt. Jeder kann Cl-Domains registrieren.

Im Nachbarland Argentinien denkt man wie in Brasilien und Uruguay. Schlimmer noch: Man hat ähnlich wie Russland und China eine Überprüfung der Domaininhaber gestartet. Die Domaininhaber müssen diverse notariell beglaubigte Dokumente vorlegen. Das werden viele Domaininhaber nicht schaffen. Die Folge ist und wird sein, daß viele Inhaber von com.ar-Domains ihre Domain verlieren.

In Nigeria verlangt man auch eine Präsenz im Land. Nur Treuhänder können für Ausländer die ng-Domains oder com.ng-Domains registrieren.

Die Schweizer sagen sich: Genug ist nicht genug. Neben den Ch-Domain wird es demnächst auch eine Swiss-Domain geben.

Vielen glauben, daß die Com-Domain die Domain der USA ist. Angesichts der vielen com-Registrierungen durch US-Amerikaner könnte man argumentieren, daß dies de fakto doch so sei. Aber in Wirklichkeit ist die US-Domain die Domain der USA.

Die Frage nach der Domain Algeriens würde gut als Quiz-Frage zu Günther Jauchs "Wer wird Millionär" passen. Algerien schafft es, selbst Fachleute zu verwirren: Die Al-Domain ist die Domain von Albanien, nicht von Algerien. Die Domain Algeriens ist die Dz-Domain. Das leitet sich von Dzayer ab. Dzayer - das ist der algerische Namen Algeriens.

Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erläutert: " Wir helfen allen schnell, die wegen Fußball, Reiseseiten oder Internet Commerce exotische Domains registrieren wollen. Das Stellen von Treuhändern gehört seit 15 Jahren zu unserem Geschäft."

Marc Müller

http://www.domainregistry.de/...
http://www.domainregistry.de/...

Kontakt

Secura GmbH
Frohnhofweg 18
D-50858 Koeln
Hans-Peter Oswald
Internet
Geschäftsführer

Bilder

Social Media