GRÜN weitet Segelsport-Engagement aus

Segelteam "GRÜN Software" startet zum Saisonhöhepunkt im Gold-Cup und bei der German Open der Warnemünder Woche.
LOGO X-99 (PresseBox) (Aachen, ) Die Aachener GRÜN Software AG weitet ihr Engagement im Segelsport durch Unterstützung eines Teams in der weltgrößten Einheitsklasse im 10m Bereich, der X-99 Klasse, aus. Das Team "GRÜN Software" startet nächste Woche zum Saisonhöhepunkt im Rahmen der Warnemünder Woche. Dort wird vom 05.-13.07.14 der "Gold Cup" als inoffizielle Weltmeisterschaft der X-99 ebenso ausgetragen wie die "German Open" als offene Deutsche Meisterschaften.

"Segelsport und die Software-Wirtschaft passen sehr gut zusammen. Beide bauen auf einem Zusammenspiel von Strategie, Schnelligkeit und Technik auf. Beide funktionieren nur, wenn Sie von einem hochmotivierten und exzellenten Team umgesetzt werden.", begründet Dr. Oliver Grün, CEO der GRÜN Software AG, sein Engagement im High-Tech-Segelsport.

Das Unternehmen unterstützt bereits seit zwei Jahren ein weiteres Team in der Platu25-Klasse, einer 7,5m Yacht. In der Platu25-Klasse konnte bereits durch einige Erfolge wie dem Gewinn des Primo Cups in Monaco 2014 oder einem zweiten Platz auf der Kieler Woche 2013 viel Sichtbarkeit innerhalb und außerhalb des Segelsports erreicht werden.

Das GRÜN Sailing Team (www.gruensailing.de) segelt in den Einheitsklassen X-99 und Platu25. Diese Bootsklassen wurden gewählt, um auf hohem Niveau, in großen Feldern und europaweit auf den besten Revieren zu segeln. Namensgeber des Teams ist die Aachener GRÜN Software AG.

Kontakt

GRÜN Software AG
Pascalstraße 6
D-52076 Aachen
Daniel Haustein
Verwaltung/Organisation
Marketing

Bilder

Social Media