FlipTube® A 1.5 mL - Designed for automation

(PresseBox) (Martinsried, ) Erstes automatisierbares 1.5 mL Reaktionsgefäss

FlipTube® A von Hamilton Robotics, Bonaduz ist eine innovative Lösung für ein 1,5 ml Reaktionsgefäß, das einen großen Nachteil von Standard Reaktionsgefäßen löst: Die fehlende Möglichkeit des automatisierten Öffnen und Schließen des Reaktionsgefäßes.

Die üblicherweise verwendeten 1.5ml Reaktionsgefäβe können nicht automatisiert geöffnet und geschlossen werden. Benutzer, die mit infektiösen / toxischen Materialien oder flüchtigen Flüssigkeiten arbeiten, sind mit einem Problem konfrontiert: Die Proben müssen manuell in einem Reaktionsgefäss oder in einem Schraubverschlussgefäss verarbeitet werden. Bei einer großen Anzahl von Proben, ist das sehr zeitintensiv, unpraktisch und häufig anfällig für Verunreinigungen.

Kontaminationsfreier und sicherer Workflow mit FlipTube® Tool

Durch die speziell designte Deckelgeometrie des FlipTube® A 1.5 mL und dem neu entwickelten FlipTube® Tool kann das Öffnen / Schließen des anhängenden Deckels erstmals durch einen automatisierten Prozess sicher gesteuert werden. Durch schrittweise Anwendung von sanftem Druck des FlipTube® Tools auf das hintere Ende des Klapp¬deckels wird der Tube Deckel kontaminationsfrei geöffnet und ermöglicht neue Appli¬kationen im Liquid-Handling-Workflow die durch Individuallösungen vereinfacht werden können. Eine Animation der Funktionsweise kann hier betrachtet werden: http://quietube6.com/...://www.youtube.com/watch?v=sxq3F_y9JqE&list=UU3j3pYy1Xlbg9K8NL-0uubA

Das neue FlipTube® A 1.5 mL reduziert auch als eigenständiges manuelles Reaktions-gefäss das Risiko der Kontamination der Probe, da während des Öffnungsvorgangs der Daumen nie in Kontakt mit der Innenseite des Tube Deckels kommt. Das FlipTube® A ist in neben der Standardqualität auch in garantierter biologischer Reinheit verfügbar.

Fazit

Mit FlipTube® A von Hamilton Robotics ist nun das erste Reaktionsgefäss verfügbar, das vollautomatisch geöffnet und geschlossen werden kann, je nach Bedarf auch mehrfach, um die Anforderungen einer bestimmten Anwendung zu erfüllen. Dieses Produkt schließt die Lücke zwischen den bestehenden konischen Mikroröhrchen-Versionen und ermöglicht erstmals die zeitsparende, einfache und sichere automatisierte Verarbeitung von schwierigen Proben (Kontaminations- und Verdunstungsschutz, Minimierung Kontakt mit toxischen Substanzen).

Kontakt

HAMILTON Robotics GmbH
Fraunhoferstr. 17
D-82152 Martinsried
Hamilton Robotics Info

Bilder

Social Media