InnoTrans 2014: Nachhaltige Produktlösungen von ContiTech für den Schienenverkehr von morgen

Die neu entwickelten K-Luftfedern von ContiTech halten den extremen Anforderungen bei Minustemperaturen bis -50 °C stand und überzeugen mit einer hohen Lebensdauer (Foto: ContiTech) (PresseBox) (Hannover, ) .
- Neu entwickelte Luftfedern erhöhen die Lebensdauer bei extremen Einsatztemperaturen
- Hohe Entwicklungskompetenz für die Erstausrüstung
- Starke Servicepartner erhöhen Verfügbarkeit im Ersatzgeschäft


Ob in Saudi Arabien oder Kasachstan: Einsatzgebiete mit hohen Plus- oder Minustemperaturen stellen hohe Anforderungen an Federsysteme in Schienenfahrzeugen. ContiTech bietet für solche extremen Anwendungsbedingungen maßgeschneiderte Megi®-Federn und Luftfedersysteme. Dazu gehört die neu entwickelte K-Luftfeder: Sie hält Tiefsttemperaturen bis -50 °C stand und steht für die umfassende Entwicklungskompetenz von ContiTech - ganz im Sinne des Leitgedanken "Engineering Next Level". Diese Neuentwicklung und weitere Federungsprodukte für den nachhaltigen Schienenverkehr präsentiert ContiTech auf der InnoTrans 2014 (23. bis 26. September) in Halle 9, Stand 501. ContiTech-Balgzylinder in Pantografen, Wasserschläuche für den Bahnbetrieb und Faltenbalgstoffe für Schienenfahrzeuge runden die Messepräsentation ab.

Im Vordergrund stehen Lösungen für den weltweit wachsenden Nahverkehr in Metropolen und Ballungszentren. Megi®-Federn und Luftfedersysteme von ContiTech erhöhen den Komfort und die Sicherheit für die Reisenden in Metrozügen und Straßenbahnen. In dieser Funktion machen sie den umweltfreundlichen Nahverkehr noch attraktiver und tragen zum Lärmschutz in den Metropolen bei.

In der Erstausrüstung überzeugt das Unternehmen vor allem durch seine Entwicklungs- und Materialkompetenz. Als starker Partner der Schienenfahrzeugindustrie arbeitet ContiTech kontinuierlich an Lösungen, die eine hohe Langlebigkeit der Luftfedersysteme auch unter härtesten Bedingungen ermöglichen. Das weltweit einzige akkreditierte Prüflabor für die Prüfung von Luftfedersystemen und elastomeren Federungselementen für Schienenfahrzeuge verdeutlicht die hohe Entwicklungskompetenz von ContiTech.

Im Ersatzgeschäft tragen Megi®-Federn und Luftfedersysteme dazu bei, dass Schienenfahrzeuge für lange Zeit im Einsatz bleiben und so die Nachhaltigkeit im Schienenverkehr erhöht wird. Dank eines weltweit starken Partner- und Händlernetzwerk ist ContiTech weltweit schnell am Zug. Ein gutes Beispiel für dieses erfolgreiche Netzwerk kommt aus Großbritannien: ContiTech arbeitet seit Jahren erfolgreich mit dem Vertriebspartner Ferrabyrne in Littlehampton zusammen und bietet damit den britischen Kunden umfassenden Service. Eine Erfolgsgeschichte, die sich auf weltweite Strukturen übertragen lässt.

Kontakt

ContiTech Antriebssysteme GmbH
Philipsbornstrasse 1
D-30165 Hannover
Antje Lewe
Head of Media & Public Relations
Mario Töpfer
Leiter Fachpresse, Presseansprechpartner

Bilder

Social Media