Walter Meier (Klima Schweiz) AG beauftragt TGW mit einem neuen Logistik-Center in der Schweiz

1. Reihe vl.n.r.: Christian Schönenberger (IT, Walter Meier), Peter Tobler (Sales Manager, TGW Schweiz), Ernst Balmer (Inova Management AG) und Hanspeter Egli (Project Manager, TGW Schweiz). 2. Reihe v.l.n.r.: Doris Luckeneder (Project Manager IT, TGW Systems Integration), Markus Augeneder (Geschäftsführer, TGW Systems Integration), Peter Schachtler (Bereichsleiter Logistik & Einkauf, Walter Meier), Thomas Berndorfer (Geschäftsführer, TGW Systems Integration), Daniel Veres (Prozesse, Walter Meier) und Florian Leibetseder (Project Manager Mechatronik, TGW Mechanics) (Quelle: TGW Logistics Group GmbH) (PresseBox) (Wels, ) Walter Meier ist eine Handels- und Servicegruppe in den Bereichen Klima- und Fertigungstechnik. Das Unternehmen wurde 1937 gegründet und erwirtschaftet heute mit rund 800 Mitarbeitenden einen Umsatz von mehr als 300 Millionen Schweizer Franken (246 Millionen Euro). Der Großhändler bietet umfassende technische Beratungsleistungen, kompetenten Planungssupport und ein flächendeckendes Servicenetzwerk und ist somit führender Komplettanbieter in dieser Branche. Produktportfolio und Dienstleistungsangebot sind konsequent auf Energieeffizienz und Komfortsteigerung ausgerichtet.

Die bestehende, historisch gewachsene und laufend optimierte Logistik von Walter Meier stößt an die Grenzen ihrer Entwicklungsmöglichkeiten. Parallel dazu werden neue Bestellmöglichkeiten, beispielsweise über das Internet (E-Commerce) immer wichtiger und das Sortiment vergrößert sich stetig. Für die Zukunftssicherung des Unternehmens müssen sämtliche Tendenzen beobachtet und berücksichtigt werden. Deshalb hat sich Walter Meier entschieden, seine Logistik auf eine neue, zukunftsweisende Basis zu stellen.

Das neue, ganzheitliche Logistikkonzept sieht die Schaffung eines zentralen Dienstleistungs-Centers an geografisch optimaler Lage vor. Konkret heißt dies, Walter Meier Klima Schweiz wird ein eigenes, exakt auf die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmtes Gebäude errichten lassen. In diesem 12.000m2 großem Dienstleistungs-Center werden die bisherigen Lager von Walter Meier zusammengeführt. Herzstück des neuen Logistikkonzepts bildet das sogenannte CrossDocking, bei welchem die Kundenaufträge zentral bereit gestellt werden. Die Feinverteilung erfolgt anschließend über dezentrale Standorte mit der firmeneigenen Flotte.

Das Intralogistiksystem umfasst ein automatisches Palettenlager mit vier Gassen, welches Platz für über 11.000 Paletten bietet. Zusätzlich entsteht ein automatisches Behälterlager mit vier Gassen für knapp 33.000 Behälter. Die Kommissionierstrategie erfolgt über ein Ware-zur-Person-System mit drei Arbeitsplätzen. Das System mit zwei Wareneingangsplätzen, einem Umpackplatz am Paletten-Loop, einer Auftragszusammenführung mit Versandzone schließt an ein manuelles Lager mit etwa 4.000 Palettenstellplätzen an sowie an ein Fachbodenlager mit 1.500 Stellplätzen.

TGW Schweiz freut sich außerordentlich über diesen Auftrag und über das große Vertrauen, welches vom Unternehmen Walter Meier entgegengebracht wird.

Kontakt

TGW Logistics Group GmbH
Collmannstraße 2
A-4600 Wels
Daniela Nowak
TGW Logistics Group GmbH
Marketing & Communications Specialist

Bilder

Social Media