Kobil Systems gewinnt Sparkasse Bank Malta mit neuer Serverplattform (SSMS)

IT-Sicherheitsspezialist liefert SecOVID OTP-Technolgie für sicheres netbanking
(PresseBox) (Worms / Malta, ) Kobil Systems, Hersteller und marktführender Trendsetter von innovativen Technologien für sichere Daten und digitale Identitäten, stattet die Sparkasse Bank Malta mit Sicherheitstechnologie für ihre neue netbanking-Lösung aus.

Die Kobil OTP-Technologie wird das netbanking der Sparkasse Bank Malta absichern. Ab September 2014 soll das Legitimationsverfahren von den Endkunden genutzt werden.

Das gesamte Projekt wird in 6 Monaten realisiert, u. a. wird binnen weniger Tage, die Integration des neuen Kobil Smart Security Management Servers (SSMS) getestet und erfolgreich an das Core Banking System angeschlossen.

"Wir waren sehr überrascht, wie einfach der SSMS-Server von Kobil innerhalb weniger Tage durch uns in die Bank-Landschaft integriert werden konnte und wir ohne Verzögerungen unsere geplanten Termine einhalten konnten", so Christian Reiter, verantwortlich für die technische Umsetzung bei der Sparkasse Bank Malta.

Kontakt

Kobil Systems GmbH
Pfortenring 11
D-67547 Worms
M. A. Susanne Mey
KOBIL Systems GmbH
Press Relations
Social Media