Blattetiketten - für jeden Einsatz die passende Lösung

Kempa Etiketten (PresseBox) (Feucht, ) In vielen Bereichen benötigen Unternehmen Etiketten, um etwa Eigentum zu sichern, Plaketten für die Prüfung von Produkten anzubringen oder Prüfsiegel anzukleben. Im Unterschied zur Industrieproduktion, wo häufig Rollen-Etiketten zum Einsatz kommen, werden in diesen Bereichen Blattetiketten genutzt. Der Endnutzer kann diese direkt nach Lieferung nutzen und mit dem Kleben beginnen.

Prüfsiegel - die Echtheit erkennen

Ob Produkte echt sind oder den erforderlichen Ansprüchen genügen, ist heute auf den ersten Blick meist nicht mehr erkennbar. Viele Firmen nutzen daher Prüfsiegel oder Prüfplaketten, die entsprechend den Anforderungen hergestellt werden. Wichtig ist dabei, dass die Plaketten nicht nur wichtige Daten beinhalten, sondern gleichzeitig auch nicht so leicht ablösbar sind. Schließlich sollen Unbefugte ja keine Möglichkeit haben, die Etiketten abzulösen und vielleicht zu verändern. Bei Kempa Etiketten, einem der führenden Hersteller verschiedener Etiketten, wird hierauf natürlich besonderer Wert gelegt. Die Produzenten nutzen hierbei einen besonders starken Kleber, der nicht so leicht wieder ablösbar ist. Wird dennoch versucht, die Plakette zu entfernen, wird sie zerstört. So wird ein erneutes Aufbringen, etwa auf anderen Produkten, vermieden. Sollten die Prüfetiketten in einem besonders sensiblen Bereich aufgebracht werden, etwa wenn Dinge besonders geschützt werden müssen, ist es sogar möglich, die Etiketten mit speziellen Sicherheitsmerkmalen zu versehen. Auch hier hat Kempa durch hochwertige Maschinen die Möglichkeit, alle Wünsche der Kunden zu erfüllen und die Welt ein bisschen sicherer zu machen.

Etiketten für das Direktmarketing

Im Bereich der Blatt-Etiketten gibt es aber nicht nur Prüfetiketten, die hier im Einzelnen eingesetzt werden. Durch die individuelle Gestaltung aller Etiketten haben Unternehmen auch die Möglichkeit, Werbemaßnahmen hiermit zu planen und durchzuführen. Werbung ist in der heutigen Zeit ja enorm schwierig geworden. Mit Etiketten jedoch, die auf Kundenpost oder aber direkt auf die Briefumschläge geklebt werden, kann die Aufmerksamkeit erregt werden. Wichtig ist es ja schließlich, dass Kunden auf neue Produkte, auf die neue Internetseite oder aber ein Gewinnspiel aufmerksam werden und sich anmelden oder im Shop vorbei kommen. Auch bei diesen Etiketten ist es wichtig, dass sie hochwertig produziert werden und das gewisse Etwas ausstrahlen. Die Verwendung auffälliger Farben ist hierbei ebenso wichtig wie eine klare Botschaft, die die Kunden erkennen und verstehen. Da die Etiketten als Blattetiketten produziert sind, können sie ganz nach Bedarf aufgeklebt und genutzt werden. So ist es nicht nötig, jeden Kunden anzusprechen und damit eine Auswahl vorzunehmen, um die Aktion noch erfolgreicher gestalten zu können.

Direkte Onlinebestellung möglich

Jeder Kunde verfolgt mit der Bestellung von Etiketten andere Ziele. Sollen zum einen Produkte gekennzeichnet werden, sollen zum anderen Werbemaßnahmen durchgeführt oder Waren gesichert werden. Durch diese unterschiedlichen Anforderungen ist es selbstverständlich nicht möglich, Etiketten pauschal zu drucken. Wichtig ist es vielmehr, sich vorab mit den Kunden abzustimmen, wie das neue Etikett aussehen soll, welche Farben genutzt werden und ob ggf. eine besondere Beschichtung nötig ist. Diese wird beispielsweise dann gebraucht, wenn das Etiketten Umwelteinflüssen ausgesetzt ist oder in Chemieunternehmen Lösungsmitteln standhalten muss. In allen Fällen haben die Spezialisten bei Kempa die passende Lösung für ihre Kunden, die auf Wunsch sogar direkt umgesetzt werden kann. Bestellungen sind ganz bequem online möglich, für Fragen sind die Mitarbeiter aber auch telefonisch oder persönlich in der Firmenzentrale in Bayern zu erreichen.

Kontakt

Dynamic Lines GmbH
Fundsbergstraße 1
D-80634 München
Marco Hopp
Consultant

Bilder

Social Media