Software AG startet neuen Idee-Wettbewerb für CeBIT 2015 an Hochschulen weltweit

(PresseBox) (Darmstadt, ) .
- Software AG University Relations ruft Studierende und Lehrstuhlangehörige weltweit zum Ideen-Wettbewerb für ein Vorzeigeprojekt auf der nächsten CeBIT auf
- Das Projekt soll die Software AG-Suite mit ihren Daten-, Integrations- und Prozessplattformen nutzen und diese in einem Modell darstellen
- Der Ideen-Wettbewerb ist mit bis zu 10.000 Euro dotiert; die Gewinner erhalten die Chance, ihr Vorzeigemodell am CeBIT-Stand der Software AG 2015 vor Kunden und Presse zu präsentieren

Der Bereich University Relations der Software AG ruft erneut und bereits zum vierten Mal zum universitären Ideen-Wettbewerb für die CeBIT im In- und Ausland auf. Damit sind Studierende und Lehrstuhlangehörige von Hochschulen weltweit aufgefordert, kreative Vorschläge für einen Showcase für die CeBIT 2015 einzureichen. Das Projekt soll die Technologie der Software AG nutzen und das Potenzial der Software im Hinblick auf Big Data, Integration und Geschäftsprozessmanagement praxisnah und in einem realen Modell-Szenario präsentieren. Für den Wettbewerb steht ein Gewinn von bis zu 10.000 Euro für die Umsetzung zur Verfügung.

Die Software AG-Suite, die das Unternehmen entwickelt und weltweit vertreibt, unterstützt Unternehmen dabei, ihre Geschäftsziele schneller zu erreichen. Mit den Technologien der Software AG steigern Unternehmen ihre Effizienz, modernisieren ihre Systeme und optimieren Prozesse. Jetzt sind Studierende und Lehrstuhlangehörige weltweit aufgerufen, Lösungen in einem eingängigen Modell abzubilden, die den Nutzen des Software AG Portfolios sichtbar und erfahrbar machen. Das ausgewählte Modell des Gewinners wird dann im kommenden Jahr am Stand der Software AG auf der CeBIT 2015 aufgebaut und dem CeBIT-Publikum von Studierenden präsentiert.

Der aktuelle Wettbewerb für die CeBIT 2015 startet sofort; Interessenten können sich bis zum 19. September 2014 unter der E-Mail-Adresse university@softwareag.com anmelden. Das Konzept muss anschließend bis zum 15. Oktober 2014 eingereicht werden. Die möglichen Gewinner werden am 3. November benachrichtigt und erhalten ein Funding von bis zu 10.000 Euro zur Realisierung des Modellprojekts, das dann auf der CeBIT 2015 vom 16.-20. März 2015 präsentiert werden wird.

Alle weiteren Informationen, Bedingungen, Anmeldeformulare und Projekte, die es schon zur CeBIT geschafft haben, gibt es hier: Ideen-Wettbewerb.

Kontakt

Software AG
Uhlandstraße 12
D-64297 Darmstadt
Bärbel Strothmann-Schmitt
Software AG Corporate Communications
Senior Manager Public Relations
Social Media