Antriebssysteme, Mechanismen und Bewegungsdesign

Auf der 17. VDI-Getriebetagung "Bewegungstechnik 2014" am 24. und 25. September 2014 in Nürtingen bei Stuttgart präsentieren Experten das Zusammenspiel innovativer Antriebstechnik
17. VDI-Getriebetagung (PresseBox) (Düsseldorf, ) Antriebssysteme, um nichtlineare Bewegungen zu erzeugen sind komplex und interdisziplinär geprägt. Sie besitzen eine große Bedeutung in weiten Bereichen des Maschinen-, Anlagen- und Gerätebaus sowie in der Handhabungstechnik und Robotik. Mit der Tagung "Bewegungstechnik 2014" am 24. und 25. September 2014 in Nürtingen bei Stuttgart bietet das VDI Wissensforum die einzige Veranstaltung in Deutschland an, die branchenübergreifend Fragestellungen aus der Praxis sowie der Forschung und Entwicklung präsentiert. Bei der begleitenden Fachausstellung stellen Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen aus dem Umfeld der Antriebs- und Bewegungstechnik vor.

Die Flexibilität von Maschinen steht oft im Fokus der Entwicklung zukunftsweisender Antriebssysteme, häufig wird sie durch die Anzahl verbauter Servoachsen definiert. Wenige Antriebe, Zwanglauf und Robustheit prägen historisch den Einsatz von Mechanismen wie Koppel- und Kurvengetriebe. Der Praxisalltag vieler Entwickler und Ingenieure ist heutzutage aber wesentlich heterogener. Problemstellungen wie stetig höhere Drehzahlen, wachsende dynamische Probleme, der Einsatz effizienter Simulationswerkzeuge sowie veränderte Konstruktions- und Gestaltungskonzepte bis hin zum Aufwand für Wartung und Garantieleistungen bestimmen das Berufsumfeld.

Die Tagung ermöglicht einen Austausch des derzeitigen Kenntnisstands auf allen relevanten Gebieten der Antriebs- und Bewegungstechnik. Zudem veranschaulicht sie Anwendungen anhand von Praxisberichten und präsentiert zukünftige Tendenzen. Unter anderem zeigen hochkarätige Fachleute ganzheitliche und interdisziplinär-methodische Ansätze, um zu analysieren, synthetisieren und Systeme zu optimieren. Darüber hinaus diskutieren Experten den Einsatz von Robotern und parallelkinematischen Maschinen für flexible Handhabungs- und Bewegungsaufgaben in Werkzeug- und Verarbeitungsmaschinen.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/bwt oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.

Kontakt

VDI Wissensforum GmbH
VDI-Platz 1
D-40468 Düsseldorf
Jennifer Rittermeier

Bilder

Social Media