EC175-Flugsimulator von Airbus Helicopters ist einsatzbereit

EC175 © Airbus Helicopters Jérôme Deulin 2014 (PresseBox) (Marignane, ) Der erste nach Level D qualifizierte Full-Flight-Simulator (FFS) für die neue EC175 von Airbus Helicopters hat seine Zulassung durch die europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) erhalten. Er steht im Ausbildungszentrum Helisim, angrenzend an das Firmengelände von Airbus Helicopters im französischen Marignane, und kann nun für Pilotenschulungen genutzt werden.

"Sicherheit und Support haben bei Airbus Helicopters oberste Priorität. Mit der Einführung dieser Schulungssysteme erfüllen wir vor dem Lieferstart für die EC175 in diesem Jahr die Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden", erklärt Matthieu Louvot, Head of Support & Services bei Airbus Helicopters. "Durch die Investition in solche Ressourcen sichern wir eine schnelle und reibungslose Indienststellung der EC175 und einen erfolgreichen Betrieb in den kommenden Jahren."

Zum hochmodernen FFS mit beweglicher Basis gehört ein optisches Projektionssystem der neuesten Generation. Das Sichtfeld beträgt 210 Grad mal 80 Grad. Der Simulator wurde von dem spanischen Unternehmen Indra in enger Zusammenarbeit mit Airbus Helicopters, Hersteller der EC175, gefertigt und ist mit den Daten, der Avioniksuite und dem automatischen Flugführungssystem des echten Hubschraubers ausgestattet.

Dank des Full-Motion-Systems, computergenerierter Missionsschauplätze und detailgetreu nachgebildeter Cockpit-Instrumente können in diesem Simulator spezifische Szenarien wie Landungen auf Offshore-Plattformen bei Einsätzen für die Öl- und Gasindustrie unter realistischen Flugbedingungen trainiert werden.

Helisim hat für EC175-Kunden bereits die ersten Lehrgänge durchgeführt. Derzeit nutzt das Unternehmen zur Ausbildung der Kundenpiloten einen "Flight Navigation Procedures Trainer" (FNPT, Level III) mit fester Basis, der auch für spezielle Trainingsmodule für Einsätze im Öl- und Gassegment genutzt wird. Darüber hinaus werden für technisches Personal Schulungen an einem originalgroßen Hubschraubermodell angeboten.

Neben den Schulungsangeboten bei Helisim in Europa wird Airbus Helicopters einen weiteren Full-Flight-Simulator (Level D) in den USA einrichten, um die Offshore-Erdöl- und -Erdgasindustrie auf dem amerikanischen Kontinent zu unterstützen.

Airbus Helicopters wird mit der Auslieferung der EC175 an die ersten Kunden in diesem Jahr beginnen. Das Unternehmen sichert einen ausgereiften Hubschrauber zu und begleitet die Indienststellung mit einer besonderen Projektgruppe und Dienstleistungen wie Support &Services sowie Schulungen.

Die mittelschwere, zweimotorige EC175 wurde in enger Zusammenarbeit mit Betreibern entwickelt und kann zu unterschiedlichsten Aufgaben herangezogen werden, darunter Personenbeförderung zu Offshore-Plattformen, Such- und Rettungsmissionen, Privattransporte sowie Arbeits- und Luftrettungseinsätze. Der Hubschrauber ist mit der neuen Avioniksuite Helionix® von Airbus Helicopters und einem digitalen Vier-Achsen-Autopiloten ausgerüstet, der den Piloten entlastet und damit für mehr Sicherheit sorgt. Darüber hinaus bietet die Maschine eine bessere Lageübersicht und Flugbereichssicherung sowie eine hohe Systemredundanz.

Über Indra

Indra, unter dem Aufsichtsratsvorsitz von Javier Monzón, ist ein multinationaler Consulting- und Technologiekonzern, führend in Spanien und eines der Spitzenunternehmen in diesem Bereich in Europa und Lateinamerika. Seine Unternehmensstrategie und Zukunftsfähigkeit gründen sich auf seine Stärke - die Innovation. In den letzten drei Jahren allein hat Indra mehr als 570 Mio. Euro in die Forschung und Entwicklung investiert. Mit dieser Summe rangiert es in puncto Investitionen in seiner Industriesparte unter den Top-Konzernen in Europa. Der Umsatz beläuft sich auf ca. 3 Mrd. Euro, wobei 61% davon auf internationalen Märkten erwirtschaftet wurden. Zurzeit zählt das Unternehmen 42.000 Mitarbeiter und Kunden in 138 Ländern.

Kontakt

Airbus Helicopters
Industriestrasse 4
D-86607 Donauwörth
Telefon: +49 (906) 71-0
Odile Gaudin
Press & Media Relations
Corporate Communications - EC Group

Bilder

Social Media