SAARLAND geht nächste Woche an den Start

IHK: Neue Internet-Endung erhöht die Sichtbarkeit von Saar-Unternehmen
(PresseBox) (Saarbrücken, ) Am 17. Juli startet die neue Internet-Endung .SAARLAND. Saarländer und Saarländerinnen, saarländische Unternehmen und Organisationen haben dann die Möglichkeit, mit ihrem Internetauftritt auf ihre regionalen Wurzeln aufmerksam zu machen. IHK-Hauptgeschäftsführer Volker Giersch begrüßt das neue digitale Angebot als Chance für Saar-Unternehmen im WorldWideWeb: "Die Endung .SAARLAND verweist eindeutig auf unser Bundesland. Das eröffnet Chancen - auch für die Wirtschaft: Kunden, Geschäftspartner oder potentielle Fachkräfte, die regionale Angebote im Saarland suchen, wissen gleich, dass sie auf dieser Webseite richtig sind. Die neue Internet-Endung unterstützt damit zugleich unsere Aktivitäten beim Saarland-Marketing, die ja auch darauf zielen, unser Land und seine Stärken sichtbarer zu machen."

Die Vergabe der .SAARLAND Domains wird zunächst in verschiedene Phasen unterteilt, in denen sich unterschiedliche Interessengruppen registrieren lassen können. Bereits jetzt haben Interessierte die Möglichkeit, unverbindliche Vorbestellungen für .SAARLAND-Webadressen bei verschiedenen Anbietern zu tätigen. Die Bandbreite an möglichen Begriffskombinationen ist nahezu unbegrenzt.

Die neue Internet-Endung wird unterstützt und begleitet von der saarländischen Landesregierung, IHK, HWK, saarländischen Unternehmen und Beratern, die sich dazu im gemeinnützigen Verein dotSaarland zusammengeschlossen haben.

Weitere Hinweise über .SAARLAND und zum Registrierungsverfahren finden Sie unter www.nic.saarland und www.dotsaarland.de.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
D-66119 Saarbrücken
Susanne Bartel
Information & Kommunikation
Teamleiterin
Dr. Mathias Hafner
Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
stv. Geschäftsführer - Pressesprecher
Social Media