Mittelstand: Wo stehen die Unternehmen 2014?

(PresseBox) (Marburg, ) Marquardt+Compagnie ziehen ein erstes Zwischenfazit über das erste Unternehmenshalbjahr. Eine Zusammenfassung zur aktuellen Konjunkturlage im deutschen Mittelstand.

Es ist Halbzeit. Nicht nur im Fußball wird nach der ersten Hälfte eine vorläufige Bilanz der bisherigen Leistungen gezogen. Auch für Unternehmen lohnt es sich, nach den ersten sechs Monaten Bilanz zu reflektieren, wo man aktuell steht, welche Aufgaben erfüllt, welche (Teil-)Ziele bereits erreicht wurden - und wo es Handlungsbedarf gibt. Bewährt sich die Taktik der ersten 45 Minuten auch noch in der zweiten Hälfte und verhilft zum Sieg? Oder muss ausgewechselt und sich neu orientiert werden? Marquardt+Compagnie vergleichen in ihrem Artikel die Ergebnisse der Creditreform-Frühjahrsbefragung und zeichnen mithilfe verschiedener Grafiken zu Geschäftslagen, Umsatzentwicklung, Personal- und Investitionsplanung die konjunkturelle Entwicklung im deutschen Handwerk.

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Frage, welchen Einfluss die Internetpräsenz der Betriebe auf Umsatz und Kundenakquirierung hat und welche Potentiale in der verstärkten Ausrichtung auf Social Media und Online-Marketing geboten werden.

Unter folgendem Link geht es zum Artikel

Kontakt

Marquardt+Compagnie GbR
Steinweg 7
D-35037 Marburg
Oliver Marquardt
Marquardt+Compagnie
Social Media