Baukasten der Möglichkeiten von Berker

Sechs innovative Lösungen für das Design Berker R.1
Seit Anfang 2014 sind sechs neue R.1-Varianten auf dem Markt. (PresseBox) (Blieskastel, ) Beton, Leder, Holz, Schiefer sowie orangefarbenes und rotes Acryl – in frischen Materialien und Farben präsentieren sich die sechs neuen Schaltervarianten des Programms Berker R.1. Abgerundet werden die neuen Materialien im wahrsten Sinne des Wortes durch das Kennzeichen des Programms: eine kreisrunde Wippe und ein Rahmen mit abgerundeten Ecken. Mit den neuen Modellen erweitert das Unternehmen die Linie Berker R.1, die neben den beiden Programmen R.3 und Serie R.classic zur erfolgsgekrönten GENERATION R. zählt. Das Design für das „runde“ Schalterprogramm stammt von Werner Aisslinger.

Mit den neuen Materialien gelingt Berker ein wahrer Branchen-Coup. So ist unter anderem der Rahmen aus Beton eine absolute Neuheit auf dem Schaltermarkt. Durch seine geschliffene, ansonsten jedoch unbehandelte Oberfläche bleiben charakteristische Strukturen und Vertiefungen erhalten und verleihen jedem Produkt eine individuelle Note. So ist jeder Rahmen ein Unikat.

Die Variante in naturbelassenem Leder zeichnet sich ebenfalls durch eine einzigartige Oberfläche aus: Durch Licht und Berührung verändert sie sich mit der Zeit und entwickelt eine Patina, die die Echtheit und Hochwertigkeit des Materials unterstreicht. Die Lederausführung ist insbesondere für den Wohnbereich geeignet, da ihre Haptik warm und weich ist.

Auch der Rahmen aus Holz erhält durch Lichteinstrahlung einen ganz eigenen Look. Dieser wird zusätzlich durch die natürliche Maserung des Materials betont. Der Holzrahmen wirkt durch seine dunkle Beizung sehr edel und fügt sich besonders gut in Räume mit Einrichtungen aus Holz ein.

Die elegante Schieferversion aus edlem Naturstein ist nur geringfügig behandelt, damit ihre charakteristische Struktur erhalten bleibt. Materialbedingt ist der Rahmen aus Schiefer äußerst robust und pflegeleicht, weshalb er ideal im Objektbereich einsetzbar ist.

Leuchtendes Orange und Rot machen die Rahmen aus Acryl zu echten Hinguckern. Der Effekt wird durch die transluzente Eigenschaft des Materials intensiviert: Unter Lichteinfluss sehen die Rahmen aus, als würden sie von innen beleuchtet. Dieser moderne Transluzenzeffekt des eingesetzten glatten Kunststoffs ist ebenfalls eine Innovation in der Schalterbranche. Die Acrylschalter entfalten eine besondere Wirkung in Kombination mit unifarbener Wand und Einrichtung.

Die sechs neuen Varianten des Programms Berker R.1 sind als 1fach- bis 5fach-Rahmen erhältlich. Die runden Zentralstücke in schlichtem Schwarz oder Weiß bilden einen gelungenen Kontrast zu den herausstechenden neuen Rahmen¬ausführungen. Mit den neuen Materialien und Farben erfährt das zeitlose klassische Design des R.1 schon kurz nach seiner Einführung einen frischen Energieschub. Darüber hinaus steht für das Traditionsunternehmen aus dem Sauerland auch bei den neu eingesetzten Materialen die hohe Qualität in der Beschaffung und Verarbeitung an vorderster Stelle.

Kontakt

Berker - eine Marke der Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Zum Gunterstal
D-66440 Blieskastel
Social Media