BMW begrüßt im Werk Leipzig den 4.000. Mitarbeiter

Über 1.400 Neueinstellungen seit 2011 60% davon waren zuvor Zeitarbeitskräfte Weiterer Personalaufbau in 2014 mit 300 zusätzlichen Stellen Instandhalter, Anlagenführer und Meister gesucht
(PresseBox) (Leipzig, ) Dirk Wottgen, Leiter Personalwesen BMW Werk Leipzig und der Betriebsratsvorsitzende Jens Köhler begrüßten anlässlich einer Betriebsversammlung in dieser Woche den 4.000. Mitarbeiter im BMW Werk Leipzig. Damit hat die BMW Group zwischen 2011 und 2014 rund 1.400 neue Stellen im BMW Werk Leipzig geschaffen. Der Ausbau der Stammbelegschaft geht einher mit der Werkserweiterung zur Produktion des BMW i3 und i8 sowie mit der Integration neuer Modelle wie dem BMW 2er Active Tourer. Im Bereich der klassischen Produktion entstanden die meisten der neuen Stellen im erweiterten Presswerk und einer neuen Karosseriebaulinie. Im Zuge der Neueinstellungen registrierte die Personalabteilung Anfang Juli Herrn Pedro-Estevao Langa als insgesamt 4.000sten Mitarbeiter am Standort. Der gebürtige Mosambikaner wurde in der Kunststoffteilefertigung fest angstellt, wo er zuvor schon als Zeitarbeitskraft tätig war. "Ich freue mich sehr, dass wir in rund drei Jahren über 1.400 neue Arbeitsplätze in Leipzig schaffen konnten. Das unterstreicht unseren Erfolg und ist ein Vertrauensbeweis des Unternehmens in unseren Standort und in unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", sagte Wottgen. Über 60% der neuen BMW Mitarbeiter waren zuvor Zeitarbeitskräfte. "Der hohe Anteil übernommener Zeitarbeiter freut uns im Betriebsrat besonders, dafür habe ich mich immer eingesetzt", betonte Köhler.

Ein Großteil der 1.400 neuen Stellen fällt in den Bereich der Produktion der Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge BMW i3 und BMW i8. Alleine hierfür entstanden im Werk Leipzig 800 Arbeitsplätze. Hinzu kommen rund 600 zusätzliche Stellen in neue und erweiterte Strukturen im Presswerk und im Karosseriebau innerhalb der klassischen Produktion der BMW 1er und 2er Reihe sowie des BMW X1.

Der Personalaufbau im BMW Werk Leipzig ist damit noch nicht abgeschlossen. Im laufenden Jahr werden weitere Stellen ausgeschrieben: "Das BMW Werk Leipzig wächst auch dieses Jahr weiter, dazu schaffen wir noch einmal rund 300 neue feste Arbeitsplätze", kündigte Wottgen an. Dies betrifft vor allem Instandhalter, Anlagenführer und Meister. Neben dem Anlauf der neuen Modelle kann somit die Fertigungstiefe innerhalb des Werks weiter erhöht werden.

Informationen zu den offenen Stellen im BMW Werk Leipzig unter: www.bmw-werk-leipzig.de

Kontakt

BMW AG Werk Leipzig
BMW Allee 1
D-04349 Leipzig
Jochen Müller
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter Kommunikation BMW Werke Leipzig, Berlin, Eisenach
Social Media