Die All Service Sicherheitsdienste GmbH arbeitet DIN EN 50518 zertifizierte Alarme ab

24-Stunden besetzte VdS-C-zertifizierte Notruf- und Serviceleitstelle der All Service Sicherheitsdienste GmbH (PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Seit Juni 2014 kooperiert die "All Service Sicherheitsdienste GmbH" mit der" Fernwirk Sicherheitssysteme Oldenburg GmbH" (FSO). Die FSO ist nach DIN EN 50518 zertifiziert und ergänzt somit die neuen Anforderungen der Alarmaufschaltungen in der Notruf- und Serviceleitstelle der All Service Sicherheitsdienste GmbH.

Immer mehr Alarmaufschaltungen müssen nach DIN EN 50518 zertifiziert sein. Durch den Zusammenschluss mit der FSO fand die All Service Sicherheitsdienste GmbH eine zuverlässige Ergänzung zur VdS "C" Zertifizierung.

Die FSO agiert als DIN EN 50518 zertifizierte Alarmempfangsstelle und leitet die Alarme über einen Mandantenkonverter an die All Service Sicherheitsdienste GmbH weiter. Dort werden die Alarme in der VdS "C" zertifizierten Notruf- und Serviceleitstelle bearbeitet und bei Bedarf wird eine Intervention ausgelöst.

"Durch die Kooperation mit FSO haben wir die Möglichkeit, unseren Kunden hochwertigere und sicherere Alarmaufschaltungen anzubieten." erklärt Peter Haller, Geschäftsführender Gesellschafter der All Service Sicherheitsdienste GmbH.

Die Zertifizierung DIN EN 50518 wurde eingeführt, um den höchsten europäischen Sicherheitsstandard zu gewährleisten. Alle Notruf- und Serviceleitstellen sollten über diese Zertifizierung verfügen oder mit einem Partner zusammenarbeiten, der diese Zertifizierung besitzt.

Die Fernwirk Sicherheitssysteme Oldenburg GmbH verfügt über eine zertifizierte Alarmempfangsstelle und das dazugehörige Rechenzentrum für Sicherheitstechnik. Diese stellt sie anderen Unternehmen zur Verfügung und geht Kooperationen und Partnerschaften ein.

Kontakt

All Service Sicherheitsdienste GmbH
Karl-von-Drais-Str. 16-18
D-60435 Frankfurt am Main
Julia Langer
Marketing/Vertrieb
Marketing- und Vertriebsassistentin

Bilder

Social Media