Thüringer Ministerpräsidentin besuchte bluechip

Als erste Station ihrer diesjährigen Thüringentour besuchte Regierungschefin Christine Lieberknecht die bluechip Computer AG in Meuselwitz
Thüringer Ministerpräsidentin besuchte bluechip (PresseBox) (Meuselwitz, ) Das 1991 gegründete IT-Unternehmen war der Startpunkt für die mehrwöchige Rundreise, die unter dem Motto "Aufbruch und Zukunft" steht. "Es waren die frühen 1990er Jahre, die im Umbruch für viele zum Aufbruch wurden", so Lieberknecht.

Bei einem Rundgang durch das Unternehmen führte die Ministerpräsidentin Gespräche mit Mitarbeitern verschiedenster Unternehmensbereiche und ließ sich von bluechip- Vorstand Frank Oelsch unter anderem das Prüflabor für elektromagnetische Verträglichkeit erklären. Ihr besonderes Interesse galt den logistischen Prozessen der leistungsfähigen Fertigung.

bluechip hat sich mittlerweile deutschlandweit zu einem der wichtigsten PC-Hersteller und Distributoren behauptet.

"Mit über 160 Millionen Euro Umsatz haben die 290 Mitarbeiter und Auszubildenden gerade das bislang beste Jahresergebnis abgeliefert. Darauf sind wir sehr stolz!", so Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender Hubert Wolf.

Kontakt

bluechip Computer AG
Geschwister-Scholl-Straße 11a
D-04610 Meuselwitz
Amrei Bär
Marketing
PR-Managerin
Rüdiger Haase
Marketing
Master of Arts

Bilder

Social Media