Kloster Hegne implementiert modernes Telekommunikationssystem von Alcatel-Lucent Enterprise

Kloster Hegne implementiert modernes Telekommunikationssystem von Alcatel-Lucent Enterprise (PresseBox) (Stuttgart, ) .
- Moderne Telefonanlage kombiniert digitale und analoge Endgeräte mit IP-Telefonen und reduziert die Kosten erheblich
- DECT-Funkzellennetz mit mobilen Endgeräten für Telefongespräche auf dem gesamten Klostergelände
- Neue Infrastruktur ist Teil eines großen Projekts zum Umbau und Ausbau des Klosters


Im Kloster Hegne betreiben die Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Kreuz, eine 1856 gegründete katholische Ordensgemeinschaft, ein Altenpflegeheim, eine Schule, ein Hotel und weitere Einrichtungen. Für seine Mitarbeiter, Bewohner und Gäste benötigte das Kloster ein zeitgemäßes Telefonsystem. Man entschied sich, die vorhandene Telefonanlage durch eine komplett neue Lösung zu ersetzen, die vom Systemintegrator provoicecom auf Basis der Technologie von Alcatel-Lucent Enterprise implementiert wurde. Das Konzept war in enger Abstimmung mit dem Büro Kienle, Beratende Ingenieure GmbH, und der Klosterführung erarbeitet worden.

Die neue Lösung kombiniert analoge und digitale Endgeräte mit modernsten IP-Telefonen. Zu der Anlage gehört auch ein flächendeckendes DECT-Funkzellennetz mit mobilen Endgeräten, das es erlaubt, störungsfrei und unabhängig auf dem ganzen Klostergelände zu telefonieren.

Für die Sicherheit der Bewohner und Gäste des Klosters sorgt ein angeschlossener Alarmserver, der es erlaubt, bei Störfällen sofort zu reagieren. Außerdem stehen ein Lichtruf- und Brandschutzmeldesystem mit direkter Leitung zur örtlichen Notrufzentrale sowie Kontaktschaltungen zur Heizungsanlage und Haustechnik zur Verfügung.

Die integrierte Gebührenerfassung und -auswertung stellt für die Mitarbeiter der Verwaltung eine enorme Erleichterung dar. Sie können die Gebühren je Nebenstelle erfassen und sie direkt den richtigen Kostenstellen des Klosters zuordnen.

Thomas Scherrieb, Verwaltungsdirektor, Kloster Hegne

"Seit provoicecom die Anlage installiert hat, läuft sie störungsfrei zu unser aller Zufriedenheit. Wir konnten mit dieser zukunftsweisenden Kommunikationslösung die Kosten erheblich senken und den Verwaltungsaufwand reduzieren. Nach einer guten Schulung hatten wir nur noch ein paar Detailfragen, die von der Hotline sofort kompetent und freundlich beantwortet wurden."

Rolf Maier, Geschäftsführer, provoicecom

"Das neue System bietet Kloster Hegne eine Reihe von Vorteilen. Die Mitarbeiter können die Telefonie über alle Gebäude des Klosters hinweg viel einfacher verwalten, und die Bewohner und Gäste profitieren von der besseren Qualität der Kommunikation."

Frank Nürk, Alliance & Channel Manager, Alcatel-Lucent Enterprise

"Wir haben sehr gern an diesem Projekt mitgewirkt. Kloster Hegne braucht modernste Kommunikations­technologie, um seine vielfältigen Aufgaben effizient erledigen zu können. Dass wir durch unseren Partner provoicecom dazu beitragen, freut uns sehr."

Kontakt

ALE Deutschland GmbH
Stammheimer Straße 10
D-70806 Kornwestheim
Susanne Melchior
Alexandra Biebel
Marketing / Werbung / PR
http://enterprise.alcatel-lucent.de

Bilder

Social Media