Gelungene Europa-Premiere der high-quality LED-Module von eyevis

eyevis präsentiert seine Neuheiten der Messe InfoComm zum Anfassen
high-quality LED-Module (PresseBox) (Reutlingen, ) Rund 100 internationale Gäste und Partner besuchten am 9. und 10. Juli 2014 das Inhouse-Event zur Europa-Premiere der neuen high-quality LED-Module im Showroom der Reutlinger eyevis GmbH. In ungezwungener Atmosphäre konnten die Integratoren, Planer, Architekten und Endanwender aus den Bereichen Kontrollraum, Präsentation & Information, Broadcast und VR & Simulation die LED-Module und weitere von eyevis auf der diesjährigen InfoComm in Las Vegas vorgestellte Neuheiten intensiv in Augenschein nehmen. Einige der Besucher waren sogar aus Südkorea angereist, um der Europa-Premiere der neuen high-quality LED-Module von eyevis beizuwohnen.

„Durch die Kamera sieht man keinerlei Moiré-Effekt“; betonte ein Set-Designer für TV-Studios, nachdem er eine für diesen Zweck aufgebaute Full HD-Videokamera auf die LED-Videowand gerichtet hatte. Der Set-Designer hatte das Event besucht, um einen Technologievergleich für Display-Systeme in TV-Studios zu erhalten. „Ziel der Veranstaltung war es, den Besuchern die high-quality LED-Module und unsere anderen Neuheiten so zu präsentieren, wie sie sie in den eigenen Anwendungen auch nutzen“, erläutert Oliver Mack, Vertriebsleiter DACH der eyevis GmbH. „Und dieses Konzept kam sehr gut an“, ergänzt Eric Hénique, Leiter des internationalen Vertriebs. „Unsere Kunden konnten direkt sehen, welchen Nutzen sie für ihre konkreten Einsatzbereiche von unseren Produkten und deren innovativen Features erhalten.“

Zusätzlich zu den neuen high-quality LED-Modulen präsentierte eyevis mit den SLIM-Cubes auch eine Weiterentwicklung seiner Rückprojektions-Cubes. Mit einer Tiefe von nur 455 mm bei der 50-Zoll Full-HD-Variante, frontseitigem Service-Zugang und dem Easy-Handling-Konzept für Installation und Service überzeugten diese die Besucher. Auf großes Interesse stieß auch das eyeCON MetaWall 2.0-Konzept für den Aufbau von nahezu unbegrenzten Display-Systemen auf Grundlage von Standard-IP-Netzwerken. In Kombination mit den IPTV- und Video-Networking-Lösungen der Teracue eyevis GmbH, wie dem ICUE SERVER, ermöglicht das Konzept auch eine synchrone Aufzeichnung und Ausspielung einer Vielzahl an IP-Videostreams.

Weitere Neuheiten waren die eyeDesign-Software für die Planung und den Betrieb kreativer Videowandanordnungen, ein 84‘‘ Ultra HD-Display mit einer Multitouch-Oberfläche als Tischlösung, robuste LED-DLP-Projektoren für Bewegungssimulatoren und ein customized 47‘‘-LCD mit Sondermechanik, entspiegeltem Schutzglas und integriertem Player. Zudem konnten die Besucher auch das übrige eyevis-Produktportfolio aus den Bereichen LCD, Rückprojektions-Cubes und omniSHAPES testen.

Über eyevis
eyevis, deutscher Hersteller von Großbildsystemen, ist einer der führenden Anbieter und Integratoren von Visualisierungssystemen für professionelle Anwendungen in Kontrollräumen, Virtual Reality und Simulation sowie im Broadcast- und im AV-Bereich. eyevis verfügt über ein weltweites Netzwerk an Niederlassungen und zertifizierten Händlern. Als einer von wenigen Anbietern ist eyevis in der Lage komplette Systeme aus einer Hand anzubieten. Die Komplettlösungen von eyevis beinhalten Displaylösungen, IPTV- und AV-Streaming-Systemen, Grafik-Controller, Softwareanwendungen sowie alles notwendige Zubehör.

Über Teracue eyevis GmbH
Teracue entwickelt und vertreibt professionelle IPTV und Video-Networking Systeme über ein international qualifiziertes Händlernetz. Zu den Kunden zählen: Rundfunkanstalten, Unternehmen, Banken, Universitäten, Kliniken, CDN’s, Feuerwehr- und Polizeizentren sowie Luft- und Raumfahrtunternehmen, militärische und andere Bundeseinrichtungen.

Kontakt

eyevis Gesellschaft für Projektions- und Großbildtechnik mbH
Hundsschleestrasse 23
D-72766 Reutlingen
Martin Wagner
Marketing
Manager PR
Social Media