Prof. Dr. Wolf-Dieter Schneider erhält Rudolf Jaeckel Preis

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Der alljährlich verliehene Rudolf Jaeckel Preis der Deutschen Vakuumgesellschaft (DVG) geht in diesem Jahr an Prof. Dr. Wolf-Dieter Schneider von der Ecole Polytechnique Féderale in Lausanne (Schweiz). Damit werden dessen bahnbrechende Arbeiten aus dem Bereich der Oberflächenphysik und -chemie zur Aufklärung von Transporteigenschaften und elektronischen Strukturen nanoskaliger Systeme mittels Photoemission und Rastertunneltechniken gewürdigt.

Die Preisverleihung erfolgt auf dem 8th Symposium on Vacuum based Science and Technology SVST 8 vom 29. September bis 2. Oktober 2014 in Kaiserslautern. Die DVG-Geschäftsstelle hat ihren Sitz am Institut für Oberflächen- und Schichtanalytik GmbH (IFOS) in Kaiserslautern.

Weitere Informationen unter www.vakuumgesellschaft.de und www.ifos.uni-kl.de

Kontakt

TU Technische Universität Kaiserslautern
Gottlieb-Daimler-Straße 47
D-67663 Kaiserslautern
Thomas Jung
TU Kaiserslautern
Leiter PR und Marketing
Social Media