Alexanderwerk unterstützt bei Planung, Entwicklung und Bau von Industrieanlagen aus einer Hand

Full-Service-Lösung für individuelle Anforderungen
(PresseBox) (Remscheid, ) Neben einem umfassenden Portfolio an Spezialmaschinen zur Kompaktierung, Granulierung, Zerkleinerung sowie zum Reiben und Schnitzeln, bietet die Alexanderwerk Gruppe als einer der Hauptlieferanten von Gesamtsystemen individuelle Lösungen im Bereich Anlagenbau für die pharmazeutische, chemische und Grundstoffindustrie. Für die Beratung, Planung und Fertigung von Industrieanlagen hat der aus Remscheid stammende Spezialist für die Entwicklung und Fertigung von Kompaktier- und Granuliermaschinen ein Full-Service-Angebot erstellt, um individuelle Kundenanforderungen noch besser erfüllen zu können.

Die Alexanderwerk Gruppe ist einer der international führenden Hersteller technologisch hochwertiger Kompaktier- und Granulierlösungen im Bereich der chemischen, pharmazeutischen und Grundstoffindustrie. Häufig verlangt das Agglomerieren oder Zerkleinern nach vor- und nachgelagerten Prozesseinheiten sowie nach einer Integration einzelner Prozessschritte. Da eine Maschine allein zur Produktion im industriellen Maßstab hierbei meist nicht ausreichend ist, bietet die Alexanderwerk Gruppe Unterstützung beim Bau geschlossener Produktionseinheiten. Dabei stellt die Kombinationsmöglichkeit aus Eigen- und Fremdkomponenten die Basis für die Unterstützung im Bereich des Anlagenbaus dar.

Testläufe im Technikum zur Festlegung von Prozessparametern

Um die Machbarkeit des Gesamtprozesses zu überprüfen, können im Vorfeld Produktionstest im Technikum der Alexanderwerk Gruppe vorgenommen werden. Auf einer Kleinanlage werden hier die Verfahrensschritte Kompaktieren, Granulieren und Klassieren im Technikumsmaßstab abgebildet. In Zusammenarbeit mit dem Kunden werten Alexanderwerk-Mitarbeiter die Testergebnisse im Anschluss aus und ermitteln den sogenannten "Scale-up". Dieser Schritt umfasst die Hochrechnung der im Technikum gewonnenen Parameter auf den Produktionsmaßstab gemäß den Kundenanforderungen.

Basic- und Detail-Engineering aus einer Hand

Die Gesamtplanungen von Industrieanlagen zur Kompaktierung und Granulierung von Produkten wird individuell an die Rahmenbedingungen und Anforderungen der Kunden angepasst. Um diese umfassend erfüllen zu können, werden auch Teildisziplinen wie Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik und Softwareentwicklung von Alexanderwerk übernommen. Für die Planung und Entwicklung der Gesamtanlage können bereits vorhandene Technik oder Maschinen integriert werden, auch die Ergänzung der Anlage mit Eigen- oder Fremdkomponenten durch Alexanderwerk kann in die Planung aufgenommen werden. Die detaillierte Vorarbeit beinhaltet außerdem die Erstellung von Fundament- und Bühnenplänen mit Belastungsangaben der durchzuführenden Gebäude- und Stahlbauarbeiten, die Erarbeitung des Lieferumfangs zur Komplettierung des Detail-Engineerings, das Erstellen von Schaltplänen und das Programmieren der Software zur Anlagensteuerung.

Abnahme und Inbetriebnahme des Gesamtprozesses

Die Lieferung einer kompletten Produktionseinheit innerhalb der Grenzen der europäischen Union erfolgt mit einer abschließenden CE-Abnahmebescheinigung. Im Falle einer Teillieferung wird innerhalb der EU eine Einbauerklärung für den Lieferumfang erstellt. Nach der Auslieferung der Anlage können die Leitung der mechanischen Montage, der elektrischen Installation sowie die anschließende Inbetriebnahme durch Alexanderwerk übernommen werden. Ein abschließender Leistungsnachweis wird in Form einer Garantiefahrt der Anlage erbracht.

Weitere Informationen zum Anlagenbau durch die Alexanderwerk Gruppe erhalten Interessierte online unter www.alexanderwerk.com sowie per E-Mail an maschinen@alexanderwerk.com.

Kontakt

Alexanderwerk AG
Kippdorfstraße 6-24
D-42857 Remscheid
Yvonne Kreusch
saalto Agentur und Redaktion GmbH
Anja von Schroeter
Social Media