USV-Lösung für extremste Umgebungsbedingungen im Outdoor- und Indoor-Bereich

ATROX liefert Dauer Power auch unter extremsten Bedingungen
Atrox Front (PresseBox) (Schwabach, ) Mit ATROX hat Alpha Technologies, ein Hersteller von Stromversorgungsanlagen mit Sitz in Schwabach bei Nürnberg, eine für den rauen Outdoor-Bereich einsetzbare USV-Lösung konzipiert. ATROX kommt in extremen Installationsumgebungen mit hohen Temperaturschwankungen von minus 40°C bis plus 75°C zum Einsatz. Die klassischen Einsatzgebiete der ATROX sind: Ampelanlagen, Verkehrsleit- und Sicherheitssysteme, Parksysteme, Überwachungs- und Beleuchtungssysteme (Start-/Landebahnen, Flugfeldbefeuerung), Outdoor-Kommunikationsanwendungen im Mobilfunkbereich, sowie alle Bereiche im Computerumfeld, der Telekommunikation und Industrie in denen eine kompromisslose unterbrechungsfreie Stromversorgung in extremen Installationsumgebungen notwendig und/oder vorgeschrieben ist.

Die universell einsetzbare USV-Lösung ist in den Leistungsklassen 350, 650, 1100 und 2000 Watt als Komplettsystem inklusive IP44 Gehäuse mit höchstem Stoßfestigkeitsgrad (IK10), sowie je nach geforderter Autonomiezeit ausgelegtem Batteriesystem erhältlich. Das Batteriesystem besteht aus GEL- oder Reinblei-Akkumulatoren, die auch bei hohen und niedrigen Temperaturen die geforderte Überbrückungszeit gewährleisten. Eine temperaturkompensierte und programmierbare Batterieladung maximiert die Lebensdauer der Batterien. Individuell einstellbare Ladeströme bis 15A sorgen für kurze Ladezeiten und erlauben lange Autonomiezeiten (bis zu 7 Stunden im Standardgehäuse). Alles ATROX Powermodule besitzen sechs unabhängig programmierbare Relais-Statusanzeigen/Kontakte und eine RS232 Schnittstelle. Eine SNMP Schnittstellenkarte zur erweiterten Kommunikation und Fernüberwachung des Systems ist optional erhältlich (Standard bei ATROX 350).

Kontakt

Alpha Technologies GmbH
Hansastraße 8
D-91126 Schwabach
Oliver Schleich
Vertrieb & Marketing
Area Sales & Marketing Manager

Bilder

Social Media