Business Mobility: Der Browser als Schnittstelle zu SAP Business One

Installationsfreier Vollzugriff auf die ERP-Umgebung von PCs und mobilen Endgeräten aus
(PresseBox) (Eriskirch, ) Ericom AccessNow bringt SAP Business One direkt in den Browser. Für den Zugriff auf alle relevanten Daten via Mobilgerät braucht es statt einer App nur einen HTML5-fähigen Browser .

Die Entwicklung hin zur intensiveren Smartdevice-Nutzung und wachsenden Mobilitätsanforderung in Unternehmen ist unaufhaltsam. Eine repräsentative Studie des Hitech-Verbands BITCOM e.V. (*) zeigt, dass bereits jeder fünfte Arbeitnehmer vom Unternehmen ein Smartphone gestellt bekommt und nahezu die Hälfte der Mitarbeiter ihr privates Endgerät auch für Firmenzwecke nutzt. Zweifellos kann der effiziente Einsatz von mobilen Lösungen und Services die Wettbewerbsfähigkeit verbessern, denn der unternehmerische Erfolg wird in Zukunft immer stärker davon abhängen, dass Mitarbeiter überall handlungsfähig sind und schnell die richtigen Entscheidungen treffen können.

Diesem Trend folgend, sollen Apps dabei helfen, die Verkaufsberatung vor Ort zu unterstützen, Prozesse im Blick zu behalten und alle erdenklichen Daten mit praktisch einem Klick zur Verfügung stellen. Systembedingt liefern native Apps allerdings oft nur einen kleinen Ausschnitt dessen, was das zentrale ERP-System tatsächlich zur Verfügung stellen kann. Ein Grund für die Beschränkung auf "Key Features" ist, dass Apps möglichst wenig Speicherplatz auf dem mobilen Endgerät belegen sollen. Oft ist auch Ausschlag gebend, dass schlanke Apps leichter auf andere Plattformen portierbar sind. Doch was technisch betrachtet durchaus sinnvoll sein mag, genügt dem Anwender vor Ort nicht automatisch.

Was, wenn der Mitarbeiter im Kundendialog genau die Informationen benötigt, die seine Basis-App nicht bereitstellen kann? Oder wenn die Unterstützung für ältere Smartdevices aus Kompatibilitätsgründen eingestellt werden muss? Oft richten sich einige Apps in ihrer Gestaltung und Funktionalität nur an bestimmte Zielgruppen oder Branchen, wie zum Beispiel das Management oder den technischen Aussendienst.

Ericom AccessNow bringt deshalb SAP Business One direkt in den Browser. Dabei spielt weder der Typ des Endgeräts, noch dessen Betriebssystem eine Rolle. Ausreichend ist ein HTML5- fähiger Browser mit Javascript-Unterstützung. Anstatt eine App auf das Smartphone oder Tablet zu laden und zu konfigurieren, öffnet der Anwender lediglich seinen mobilen Browser, trägt die Ziel-URL des AccessNow -Servers im Unternehmen ein und kann sofort in der gewohnten Oberfläche von SAP Business One Oberfläche arbeiten. Da AccessNow die Anwendung "web-fähig" macht, sind keine Plugin-Installationen, Softwareupdates oder Synchronisationen auf den Clients vorzunehmen.

Für ein bestmögliches Benutzererlebnis integriert AccessNow die von Ericom entwickelte Blaze -Komprimierungstechnologie. Inhalte können dadurch schneller auf die Zielsysteme übertragen werden, was besonders in Umgebungen mit geringer Bandbreite und hohen Latenzen vorteilhaft ist.

Verfügbarkeit, Performance und Skalierbarkeit in grossen Systemumgebungen lassen sich mit Ericom PowerTerm WebConnect erreichen. Hier erfüllt die Lösung - neben dem HTML5-basierten Zugriff auf SAP Business One - auch alle Anforderungen hinsichtlich Load-Balancer, Connection-Broker und Failover.

Video anschauen: http://www.youtube.com/...
Mehr Informationen, kostenlose Testversionen und Live-Demo mit SAP Business One finden Sie unter http://sap.giritech.de

(*) Quelle: http://www.bitkom.org/...
Social Media