Neues 3U-VPX-Modul mit höchster Single-Slot-PCIe-Speicherkapazität vorgestellt

Das 8-Port SATA III Drive-Array bietet eine enorme Datenbandbreite
Neues robustes VPX- High-Speed-Controller- und -Speichermodul (PresseBox) (Pforzheim, ) Elma Electronic hat ein neues Hochgeschwindigkeitscontroller- und Speichermodul für VPX-Anwendungen vorgestellt. Das Modul unterstützt bis zu acht SATA III Ports und mehr als zwei Terabytes (TB) integrierte Speicherkapazität über einen einzigen 3U-VPX-Slot. Das neue Modell mit Serienbezeichnung 5335/6 ist eine Erweiterung von Elmas 533x-Serie an 3U-VPX-Speicherlösungen. Es eignet sich für Anwendungen, die erhöhte Anforderungen bei der Datenkapazität und Lese-/Schreib-Leistung stellen.

Das Modell 5335/6 wird über eine PCIe Gen2x8-Verbindung an den Host angebunden. Dieser Host liefert den Link zu einem Speicherarray, wo die Kapazitäten in vier Slots 8 TB überschreitet und die Datenbandbreite größer als 1 GB/s ist. Mit der Unterstützung für RAID 0/1/5/10 lässt sich das Speicherarray-System auf eine maximale Bandbreite konfigurieren oder eine Datenredundanz für kritische Anwendungen liefern. Der Onboard-Controller bietet sechs zusätzliche SATA III Ports zur Backplane, um in insgesamt vier Slots ein Speicherarrays mit hoher Leistung und hoher Datenkapazität mit Hilfe der 553x-Reihe der Dual-Drive-Speichercarrier von Elma aufzubauen.

Kontakt

Elma Electronic GmbH
Stuttgarter Str. 11
D-75179 Pforzheim
Helge Marek
Unternehmenskommunikation
Michael Rühle
Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media