100 Jahre Unterricht für Hörgeschädigte: Regionspräsident eröffnet Festwoche der Hartwig-Claußen-Schule in Hannovers Südstadt

Einzige Schule mit Förderschwerpunkt Hören in der Region Hannover
(PresseBox) (Hannover, ) Was mit einer einzigen Klasse für hörgeschädigte Kinder begann, ist heute ein modernes Förderzentrum mit unterschiedlichen Abschlussmöglichkeiten und mobilem Dienst: Die Hartwig-Claußen-Schule am Altenbekener Damm feiert ihren 100. Geburtstag. Mit einer ganzen Festwoche begeht die regionsweit einzige Schule mit dem Förderschwerpunkt Hören das Jubiläum. Dazu wird vor der Schule ein Zirkuszelt aufgeschlagen.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, am

Montag, 21. Juli 2014, um, 12 Uhr,
in der Hartwig-Claußen-Schule,
Altenbekener Damm 79, Hannover,


den Auftakt der Festwoche zu begleiten. Nach einer Begrüßung vom Rektor der Hartwig-Claußen-Schule, Joachim Budke, sprechen Regionspräsident Hauke Jagau, Vera Kirchhoff-Bödecker von der Niedersächsischen Landesschulbehörde und Joachim Achtzehn vom Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte Hildesheim. Begleitet wird die Eröffnung von der Trommelgruppe der Schülerinnen und Schüler der Hartwig-Claußen-Schule.

Im Laufe der Festwoche studieren die Schülerinnen und Schüler eine Zirkusrevue ein, die am Freitag, 25. Juli, aufgeführt wird - nach einer Feierstunde mit Grußworten zahlreicher Gäste und einem Festvortag.

Kontakt

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
D-30169 Hannover
Nils Meyer
Region Hannover
Pressesprecher
Social Media